checkAd

IMC International Mining Corp. schließt erste Tranche einer Privatplatzierung ab

Nachrichtenquelle: IRW Press
19.04.2021, 09:05  |  307   |   |   

 

16. April 2021, Vancouver, BC – IMC International Mining Corp. (CSE:IMCX) (OTC:IMIMF) (FWB:3MX) („IMC“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die erste Tranche einer nicht vermittelten Privatplatzierung (die „Platzierung“) abgeschlossen hat. Im Rahmen der Tranche wurden 6.486.870 Flow-Through-Einheiten (die „FT-Einheiten“) zum Preis von 0,20 CAD pro FT-Einheit und 835.000 Einheiten (die „Einheiten“) zum Preis von 0,15 CAD pro Einheit begeben und ein Bruttoerlös von insgesamt 1.422.624,00 CAD erzielt.

 

Jede FT-Einheit besteht aus einer Stammaktie aus dem Kapital des Unternehmens, die für die Zwecke des kanadischen Einkommensteuergesetzes (Income Tax Act) als „Flow-Through-Aktie“ gilt, und einem Non-Flow-Through-Warrant, der innerhalb eines Zeitraums von 24 Monaten ab dem Ausgabedatum ausgeübt und zum Preis von 0,30 CAD gegen eine Stammaktie aus dem Kapital des Unternehmens (eine „Aktie“) eingelöst werden kann. Jede Einheit besteht aus einer Aktie und einem Warrant, der innerhalb von 24 Monaten ab dem Ausgabedatum ausgeübt und zum Preis von 0,30 CAD gegen eine Aktie eingelöst werden kann.

 

Der Bruttoerlös aus dem Verkauf der FT-Einheiten im Rahmen der Privatplatzierung wird vor dem 31. Dezember 2022 zur Finanzierung von Explorationsprogrammen auf dem unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Thane im nördlichen Zentrum von British Columbia verwendet, welche als kanadische Explorationsausgaben (Canadian Exploration Expenses) und Flow-Through-Bergbauausgaben (Flow-Through Mining Expenditures) gemäß der Definition dieser Begriffe im kanadischen Einkommensteuergesetz (Income Tax Act) bzw. als Flow-Through-Bergbauausgaben in BC (BC Flow-Through Mining Expenditures) im Sinne des Einkommensteuergesetzes der Provinz British Columbia gelten. Der Erlös aus dem Verkauf der Einheiten wird für allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet.

 

In Verbindung mit der ersten Tranche der Platzierung hat das Unternehmen Vermittlungsprovisionen (Finder’s Fees) in Höhe von 77.533,68 CAD gezahlt und 398.781 Vermittler-Warrants begeben, die den jeweiligen Inhaber innerhalb eines Zeitraums von 24 Monaten ab dem Ausgabedatum zum Erwerb einer Aktie zum Ausübungspreis von 0,20 CAD berechtigen.

.

 

Alle in Verbindung mit der ersten Tranche der Platzierung begebenen Wertpapiere sind im Einklang mit den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen an eine Haltedauer von vier Monaten und einem Tag ab dem Abschlussdatum der ersten Tranche gebunden.

Seite 1 von 4
IMC International Mining Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

IMC International Mining Corp. schließt erste Tranche einer Privatplatzierung ab  16. April 2021, Vancouver, BC – IMC International Mining Corp. (CSE:IMCX) (OTC:IMIMF) (FWB:3MX) („IMC“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die erste Tranche einer nicht vermittelten Privatplatzierung (die …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel