checkAd

Wachstum mit Ökostrom und Klimaschutz Umsatz von LichtBlick erstmals über eine Milliarde Euro / Kundenzahl steigt auf rund eine Million (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
19.04.2021, 14:00  |  159   |   |   

Hamburg (ots) - Klimaschutz und Ökostrom liegen im Trend. Das zeigt die
Jahresbilanz von LichtBlick. 2020 war das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr
des Unternehmens. Erstmals kletterte der Umsatz auf über eine Milliarde Euro und
die Zahl der Kundenverträge auf eine Million. Die beiden Geschäftsführenden
Direktoren Dr. Enno Wolf und Constantin Eis stellten die Bilanz am Montag der
Öffentlichkeit vor.

"Wir schreiben die Erfolgsgeschichte von LichtBlick fort. Vor 22 Jahren sind wir
mit acht Kunden gestartet. Heute beliefern wir mit rund einer Million Verträgen
über 1,7 Millionen Menschen in Haushalten und Betrieben mit klimafreundlicher
Energie. Mit unserer glaubwürdigen Marke und unserem Klima-Fokus treffen wir den
richtigen Nerv bei den Menschen", so Constantin Eis, der weiter ausführte: "Auch
in den ersten Monaten 2021 verzeichnen wir stark wachsende Kundenzahlen."

Der Umsatz der LichtBlick Gruppe erhöhte sich 2020 gegenüber dem Vorjahr um über
60 Prozent auf 1,114 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Steuern (EBITDA) stieg von
28 auf 50 Millionen Euro. Dabei setzte LichtBlick mit 4,5 Terrawattstunden (TWh)
rund 80 Prozent mehr Ökostrom ab als 2019. Der Gasabsatz blieb mit 1,6 TWh
nahezu stabil. Die Zahl der Kundenverträge kletterte um über 50 Prozent nach
oben.

Einziger reiner Ökostromanbieter unter den großen Stromversorgern

Größter Wachstumstreiber war die Übernahme des Heizstromgeschäfts von E.ON. Alle
ehemaligen E.ON-Kunden wurden auf Ökostrom umgestellt. Auch auf den eigenen
Absatzkanälen konnte LichtBlick bei Privat- und Geschäftskunden zulegen. Dabei
spielen digitale Vertriebs- und Kommunikationskanäle eine immer wichtigere
Rolle.

Der Energiewende-Pionier stieg 2020 zum fünftgrößten Stromanbieter in
Deutschland auf.

"Wir sind Klimaschutz-Vorreiter. Denn als einziges Unternehmen unter den großen
Versorgern setzen wir ausschließlich auf CO2-freien Strom aus 100 Prozent
erneuerbaren Energien", sagte Constantin Eis.

Transformation erhöht Innovations-Tempo

Die laufende Transformation des Unternehmens sei auf einem guten Weg. "Wir
werden vom Ökostrom-Pionier zu einem agilen Klimaschutz- und
GreenTech-Unternehmen. So steigern wir unsere Innovationsgeschwindigkeit. Wir
bauen eine leistungsfähige digitale Plattform auf, die unseren Kunden alle
Produkte und Services bequem zugänglich macht. Gemeinsam mit unseren über 400
Mitarbeiter*innen, darunter jede*r Fünfte in unseren Technologie-Teams,
entwickeln wir LichtBlick zur führenden Marke für einen klimaneutralen
Seite 1 von 2
Kohlendioxid jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Wachstum mit Ökostrom und Klimaschutz Umsatz von LichtBlick erstmals über eine Milliarde Euro / Kundenzahl steigt auf rund eine Million (FOTO) Klimaschutz und Ökostrom liegen im Trend. Das zeigt die Jahresbilanz von LichtBlick. 2020 war das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr des Unternehmens. Erstmals kletterte der Umsatz auf über eine Milliarde Euro und die Zahl der Kundenverträge auf …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel