checkAd

Anlegerverlag BioNTech: das tut richtig weh!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
19.04.2021, 14:48  |  242   |   |   

Nachdem die Aktie des Biotech-Unternehmens BioNTech in den letzten Tagen einen phänomenalen Aufwärtstrend hinter sich gebracht hat, kommen nun die ersten Gewinnmitnahmen. BioNTech hatte binnen kürzester Zeit einen Aufschwung um fast 50 Euro erreicht und sich knapp unter der Marke von 130 Euro fest verankern können!

Download-Tipp: Bei BioNTech setzt man definitiv auf das richtige Pferd! Zum Lockdown möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger Aktien präsentieren, mit denen Sie Ihr Depot in der Pandemie auf die Überholspur führen. Einfach hier klicken.

Nun stellt sich natürlich die Frage, woher die heutige Kurskorrektur kommen kann. Der naheliegende Grund ist, dass der Höhepunkt erreicht ist und erste Gewinnmitnahmen generiert werden. Allerdings hat die Aktie noch viel mehr im Petto, denn die Umsätze werden im Laufe der Pandemie weiter steigen. Vor allem, wenn es jährliche Auffrischungs-Impfungen benötigt.

BioNTech hat also eine glorreiche Zukunft vor sich, von der man nun Teil werden kann. Die Aktie ist höchst gefragt und hat noch weiteres Potenzial im Köcher. Man sollte diesen Einstiegsrabatt also schnell nutzen, bevor die 130-Euro-Hürde geknackt wird! Heute kriegt man die Aktie mit einem Rabatt von 0,91 Prozent und 1,15 Euro für nur 125,30 Euro!

Fazit: BioNTech könnte also die Aktie der Zukunft sein. Aber auch mit diesen Aktien bringen Sie Ihr Depot auch in einem Lockdown auf die Überholspur. Einfach hier klicken und die Sonderstudie anfordern!




0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag BioNTech: das tut richtig weh! Nachdem die Aktie des Biotech-Unternehmens BioNTech in den letzten Tagen einen phänomenalen Aufwärtstrend hinter sich gebracht hat, kommen nun die ersten Gewinnmitnahmen. BioNTech hatte binnen kürzester Zeit einen Aufschwung um fast 50 Euro erreicht und sich knapp unter der Marke von 130 Euro fest verankern können! Download-Tipp: Bei BioNTech setzt man definitiv auf das richtige Pferd! […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel