checkAd

E.ON, Bayer und TUI mit Rückenwind, Daimler schwächer

Gastautor: NTG24
19.04.2021, 20:16  |  356   |   |   

Nach acht Handelswochen mit höheren Schlusskursen als am Vortag atmete der DAX heute zum Wochenbeginn erst einmal wieder aus. Die Berichtssaison nimmt Fahrt auf, und von der Wall Street lösen konnte man sowieso nicht. Zu Handelsbeginn hatte der DAX …

Nach acht Handelswochen mit höheren Schlusskursen als am Vortag atmete der DAX heute zum Wochenbeginn erst einmal wieder aus. Die Berichtssaison nimmt Fahrt auf, und von der Wall Street lösen konnte man sowieso nicht. Zu Handelsbeginn hatte der DAX mit einem Tageshoch von 15.502 Punkten noch ein neues Allzeithoch markiert, bevor er dann im Tagesverlauf stärker ins Minus rutschte und den Handel mit einem Abschlag von 91 Punkten bei 15.368 Punkten beendete. In New York liegt der DJIA aktuell mit 200 Punkten im Minus bei 34.000 Zählern, und der Nasdaq 100 gibt parallel ...

Weiterlesen auf www.ntg24.de
E.ON Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

E.ON, Bayer und TUI mit Rückenwind, Daimler schwächer Nach acht Handelswochen mit höheren Schlusskursen als am Vortag atmete der DAX heute zum Wochenbeginn erst einmal wieder aus. Die Berichtssaison nimmt Fahrt auf, und von der Wall Street lösen konnte man sowieso nicht. Zu Handelsbeginn hatte der DAX …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel