checkAd

Plug Power, Nel ASA, Ballard Power und Clean Power Capital im Fokus

Gastautor: NTG24
19.04.2021, 21:46  |  4004   |   |   

Beginnt jetzt die Korrektur auf Indexebene, die einzelne Segmente bislang auf Einzeltitelebene durchlaufen haben? Der Verweis von Goldman Sachs auf den extrem niedrigen VIX, den Volatilitätsindex auf den S&P 500, zeigt, dass dies einige …

Beginnt jetzt die Korrektur auf Indexebene, die einzelne Segmente bislang auf Einzeltitelebene durchlaufen haben? Der Verweis von Goldman Sachs auf den extrem niedrigen VIX, den Volatilitätsindex auf den S&P 500, zeigt, dass dies einige Wahrscheinlichkeit hat. Wir hatten bereits mehrfach auf dem VIX-Niveau um 20 Punkte auf diese Konstellation hingewiesen. Man sollte die Lage genau beobachten, denn auch auf dem aktuellen VIX-Stand von 17,98 Punkten ist dieser im Vergleich zur Korrekturanfälligkeit der Märkte sehr niedrig.

Zu den Segmenten, welche bereits seit ...

Weiterlesen auf www.ntg24.de
Plug Power Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Plug Power, Nel ASA, Ballard Power und Clean Power Capital im Fokus Beginnt jetzt die Korrektur auf Indexebene, die einzelne Segmente bislang auf Einzeltitelebene durchlaufen haben? Der Verweis von Goldman Sachs auf den extrem niedrigen VIX, den Volatilitätsindex auf den S&P 500, zeigt, dass dies einige …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel