checkAd

SKODA ENYAQ iV feiert am 24. April seine Handelspremiere in Deutschland (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
20.04.2021, 15:45  |  134   |   |   

Weiterstadt (ots) - > Elektro-SUV überzeugt durch emotionales Design,
alltagstaugliche Reichweite, stilvolle Innenausstattungen und markentypisch
großzügige Platzverhältnisse

> Drei Batteriegrößen und Leistungsstufen; Einstiegspreis des ENYAQ iV 50
beginnt bei 33.800 Euro

> SKODA Händler haben ganzheitliches Hygienekonzept für Besucher vorbereitet;
Öffnung der Showrooms erfolgt je nach lokaler Inzidenzlage

Am 24. April, dem kommenden Samstag, geht der neue ENYAQ iV bei den deutschen
SKODA Händlern an den Start. Für interessierte Kunden heißt dies: Sie können das
erste batterieelektrische SUV-Serienmodell des tschechischen Herstellers, das
auf dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) des Volkswagen Konzerns
basiert, aus nächster Nähe kennenlernen. Viele Händler begleiten die
Markteinführung des ENYAQ iV mit eigenen virtuellen Veranstaltungen. Zur
Marktpremiere steht der ENYAQ iV in drei Batteriegrößen und Leistungsstufen zur
Wahl. Preislich beginnt das Angebot bei 33.800 Euro für den ENYAQ iV 50. Dabei
können Kunden von der staatlichen Innovations- und der Herstellerprämie in Höhe
von insgesamt 9.570 Euro profitieren. Die Ersparnis setzt sich zusammen aus
6.000 Euro staatlicher Prämie und 3.000 Euro Nettozuschuss des Herstellers, was
brutto 3.570 Euro entspricht.

Das neue Elektro-Flaggschiff der SKODA Modellpalette elektrisiert dank seiner
emotionalen Designsprache auch optisch. Ebenfalls einen starken Eindruck macht
das geräumige Interieur, von dem sich die Besucher dann selbst einen Eindruck
verschaffen können. Dabei ersetzen Design Selections die klassischen
Ausstattungslinien. Sie orientieren sich an modernen Wohnwelten und
unterscheiden sich zum Beispiel in puncto Materialien, Farbauswahl und
Ausstattung. Die übersichtliche Angebotsstruktur erleichtert zudem die
Konfiguration des Wunschfahrzeugs, ganz gleich ob potenzielle Käufer sie zuhause
oder direkt beim Händler vornehmen. Auch die Platzverhältnisse lassen sich am
besten vor Ort beurteilen. Obwohl der fünfsitzige ENYAQ iV kürzer ist als ein
OCTAVIA, überzeugt er mit einem äußerst großzügigen Raumangebot und entsprechend
souveräner Kniefreiheit im Fond: Dank des fehlenden Mitteltunnels und einem
Radstand von 2.765 Millimetern erreichen beide Werte durchaus das Niveau des
KODIAQ. Der Kofferraum fasst bei umgeklappten Rücksitzen bis zu 1.710 Liter.

Effizienter Elektroantrieb und alltagstaugliche Reichweite

SKODA bietet den ENYAQ iV zum Marktstart mit drei Batteriegrößen und drei
Leistungsstufen an. Den Einstieg bildet der ENYAQ iV 50 mit einem 109 kW starken
Heckmotor, Heckantrieb und 220 Nm maximalem Drehmoment. Seine
Lithium-Ionen-Batterie verfügt über einen Energiegehalt von 55 kWh, die maximale
Seite 1 von 2



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

SKODA ENYAQ iV feiert am 24. April seine Handelspremiere in Deutschland (FOTO) > Elektro-SUV überzeugt durch emotionales Design, alltagstaugliche Reichweite, stilvolle Innenausstattungen und markentypisch großzügige Platzverhältnisse > Drei Batteriegrößen und Leistungsstufen; Einstiegspreis des ENYAQ iV 50 beginnt bei 33.800 …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel