checkAd

Lithium South Development Entnahme von Sole-Großprobe abgeschlossen

Nachrichtenquelle: IRW Press
20.04.2021, 15:45  |  290   |   |   

Vancouver, British Columbia, den 20. April 2021 - Lithium South Development Corporation (das „Unternehmen“) (TSX-V: LIS) (OTCQB: LISMF) (Frankfurt OGPN) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen auf dem Lithiumprojekt Hombre Muerto North (HMN-Lithiumprojekt) in der argentinischen Provinz Salta eine Sole-Großprobe entnommen hat.

 

Zweck des Probenahmeprogramms ist es, den Firmen Chemphys Chengdu aus Chengdu (China) und Lilac Solutions aus Oakland (Kalifornien, USA) Sole-Großproben für die Testarbeiten zur Bewertung der DLE-Technologie (Direct Lithium Extraction) bereitzustellen. Der Bohrlochkopf, der sich auf dem Claimblock Tramo befindet, wurde geöffnet und 12 Stunden lang betrieben. Im Anschluss daran wurden drei jeweils 2.000 Liter umfassende Soleproben entnommen. Die Proben wurden in Salta (Argentinien) verarbeitet und befinden sich nun im Versand.

 

Alle Arbeiten erfolgten unter der Aufsicht von Herrn William Feyerabend, einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne von NI 43-101.

 

Bei der konventionellen Lithiumgewinnung werden große Verdunstungsbecken errichtet, um das in der Rohsole enthaltene Lithium zu konzentrieren. Die Kosten für den Bau der Verdunstungsbecken sind beträchtlich, der ökologische Fußabdruck ist groß und die Produktionsvorlaufzeit beträgt rund 18 Monate. Diese Faktoren gehören zu den Herausforderungen des traditionellen Verdunstungsverfahrens, um der steigenden Nachfrage des Marktes gerecht zu werden. Das Unternehmen evaluiert sowohl die konventionelle Verdunstung als auch die DLE, um die optimale Prozessmethode für das HMN-Lithiumprojekt zu ermitteln.

 

Über Lithium South

 

Lithium South konzentriert sich auf die Entwicklung des HMN-Lithiumprojektes, das sich auf dem Hombre Muerto Salar befindet, dem bedeutendsten Lithium produzierenden Salar in Argentinien. Das Konzessionsgebiet grenzt an ein Grundstück, das vom multinationalen koreanischen Konzern POSCO entwickelt wird, der das Gelände für 280 Millionen USD von Galaxy Resources Ltd. erworben hat.

 

Lithium South hat 2019 eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung des HMN-Lithiumprojektes unter Verwendung der konventionellen Verdunstungsextraktion durchgeführt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bewertung alternativer Extraktionsmethoden für das HMN-Lithiumprojekt und plant, auf Projektebene führend bei der Anwendung der direkten Lithiumextraktionstechnologie zu werden.

Seite 1 von 3
Lithium South Development Corporation Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Lithium South Development Entnahme von Sole-Großprobe abgeschlossen Vancouver, British Columbia, den 20. April 2021 - Lithium South Development Corporation (das „Unternehmen“) (TSX-V: LIS) (OTCQB: LISMF) (Frankfurt OGPN) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen auf dem Lithiumprojekt Hombre Muerto North …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel