checkAd

IOC-Spitze berät über Vorbereitungen für Tokio-Spiele

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.04.2021, 05:50  |  119   |   |   

LAUSANNE (dpa-AFX) - Die Spitze des Internationalen Olympischen Komitees berät am Mittwoch (12.00 Uhr) erneut über die Vorbereitungen für die Sommerspiele in Tokio. Trotz weiter bedenklicher Corona-Lage und Umfrage-Mehrheiten in Japan gegen die Austragung der Spiele im Juli und August hatten das IOC und die Organisatoren eine kurzfristige Absage zuletzt ausgeschlossen. In den kommenden Tagen wollen die Olympia-Macher weitere Handbücher mit detaillierten Regeln für Einreise, Aufenthalt und Corona-Maßnahmen für alle Beteiligten der Spiele veröffentlichen.

Ebenfalls auf der Agenda der IOC-Exekutivsitzung, die erneut per Videoschalte geplant ist, steht der Stand der Planungen für die Sommerspiele 2024 in Paris und die Winterspiele 2026 in Mailand und Cortina d'Ampezzo. Zu den Beschlüssen wird sich IOC-Präsident Thomas Bach im Anschluss an die Sitzung (18.00 Uhr) äußern./hc/DP/stw




Swiss Re Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

IOC-Spitze berät über Vorbereitungen für Tokio-Spiele Die Spitze des Internationalen Olympischen Komitees berät am Mittwoch (12.00 Uhr) erneut über die Vorbereitungen für die Sommerspiele in Tokio. Trotz weiter bedenklicher Corona-Lage und Umfrage-Mehrheiten in Japan gegen die Austragung der Spiele im …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel