checkAd

CureVac – zündet die nächste Stufe?

Gastautor: Daniel Saurenz
21.04.2021, 07:35  |  648   |   |   

Börse_Dax9000_2_SymbolLiebe Leser, unser Optionsscheinportfolio ist längerfristig ausgelegt und beruht auf dem Gedanken, gute Aktien billig abzugreifen und dann mit Calls zu forcieren. Wunderbar gelungen bei Hugo Boss oder bei Varta zuletzt. 

(Anmerkung der Redaktion: Leserfeedback von heute:

Hallo,

wie steht ihr denn nach dem Anstieg der letzten Wochen zu NVIDIA und gibt/gäbe es da Bonus-Zertifikate oder Ähnliches, die ihr empfehlen könnt?

Liebe Grüße und Danke
Mxxx

P.S.: Ich habe jetzt schon ein paar Börsenbriefe ausprobiert. Aber ihr seid mit Abstand der beste, weil man das Gefühl hat, dass man a) etwas lernt/mitnimmt, es b) euch nicht um Selbstdarstellung geht und c) die Empfehlungen immer klar als das gekennzeichnet sind, was sie sind (sei es defensiv oder offensiver „Zock“).
Nur mal so als Feedback. Top.)

Dann letzten Freitag – CALL-Kauf auf Alibaba. Ein Tag später – plus 30 Prozent. Unsere Abonnenten sind happy mit dem Trade. Ebenso wohl wie mit unseren jüngsten HOT-List Empfehlung auf Curevac. Und ein neues Papier wartet schon..Wer dabei sein mag: www.feingold-academy.com/boersendienst – dort findet Ihr alle Abo-Möglichkeiten, monatlich kündbar oder im Jahresabo. UND – bis 30.4 ist die Hot-List für Jahresabonnenten noch als Dankeschön mit dabei. Ab 1.5 werden wir sie separat ausflaggen.

Denn – klare Ansagen, klare Papiere und Empfehlungen, die Chance auf Gewinne von weit mehr als 100 Prozent, aber auch mal das Risiko eines K.o oder Verlusts – das ist unsere HOT-List. Die jüngsten Empfehlungen: Varta im Februar mega hot – Inliner Empfehlung – aktuell plus 106% vorne während die Aktie im Minus liegt. Dann – Hugo Boss! Offensiver Call. Mehr als 100 Prozent im Plus. VW – umgesetzt auch im Februar – weit mehr als plus 200% Gewinn. Bitcoin – empfohlen als Basisposition antizyklisch schon 2018. Das Resultat sieht jeder selbst. Antizyklisch – dieses wichtige Element teilt unsere HOT-List. Alle Abonnenten des Turbo/OS-Dienstes und unseres großen allumfassenden Börsendienstes erhalten die HOT-List bis 1.5 kostenfrei dazu für 6 Monate. Ab 1.5 flaggen wir sie separat aus. Wer also Tradingerfolg und Tradingfreude haben möchte  – wir freuen uns auf Euch. Unten seht Ihr übrigens als Arbeitsnachweis alle Käufe und Trades im Markenwertportfolio als Beispiel, das wie alle anderen Depots bei uns so erfolgreich läuft wie das Tradingdepot, das wir früher bis 2012 bei Börse Online, jetzt bei uns führen. Etabliert von Daniel seit dem Jahr 2008. Wer sind wir?

Seite 1 von 3
Gold jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

CureVac – zündet die nächste Stufe? Liebe Leser, unser Optionsscheinportfolio ist längerfristig ausgelegt und beruht auf dem Gedanken, gute Aktien billig abzugreifen und dann mit Calls zu forcieren. Wunderbar gelungen bei Hugo Boss oder bei Varta zuletzt.  (Anmerkung der Redaktion: …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel