checkAd

DGAP-News Marinomed Biotech AG veröffentlicht positive Daten zur Wirksamkeit von Carragelose gegen SARS-CoV-2-Mutationen

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
21.04.2021, 07:45  |  163   |   |   

DGAP-News: Marinomed Biotech AG / Schlagwort(e): Studie
Marinomed Biotech AG veröffentlicht positive Daten zur Wirksamkeit von Carragelose gegen SARS-CoV-2-Mutationen

21.04.2021 / 07:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Marinomed Biotech AG veröffentlicht positive Daten zur Wirksamkeit von Carragelose gegen SARS-CoV-2-Mutationen

  • Carragelose inaktiviert bekannte SARS-CoV-2-Varianten mit vergleichbarer Wirksamkeit wie den Wildtyp in vitro
  • Wirksamkeit gegen SARS-CoV-2-Wildtyp bereits klinisch bestätigt[1]
  • COVID-19-Pandemie aktuell vor allem von drei Varianten bestimmt, B.1.1.7, B.135.1 und P1 (sog. britische, südafrikanische und brasilianische Variante)
  • Nasen- und Rachensprays ebenso wie Lutschtabletten mit Carragelose bereits in Apotheken erhältlich

Korneuburg, Österreich, 21. April 2021 - Marinomed Biotech AG (VSE:MARI), ein österreichisches, wissenschaftsbasiertes Biotechnologie-Unternehmen mit global vermarkteten Therapeutika aus zwei innovativen proprietären Technologieplattformen, gab heute bekannt, dass Carragelose die neuen, sich schnell ausbreitenden Mutationen ähnlich wirksam inaktivieren kann wie Wildtyp-SARS-CoV-2. Das Unternehmen testete die drei Virus-Varianten, die aktuell die Pandemie bestimmen, nämlich die britische oder B.1.1.7-, die südafrikanische oder B.1.351-, sowie die brasilianische oder P1-Variante.[*] Die Daten zeigen, dass auch mit steigender Prävalenz der Virus-Varianten die freiverkäuflich erhältlichen (OTC) Carragelose-basierten Lutschtabletten, Nasen- und Rachensprays weiterhin effektiv zum Kampf gegen die Pandemie beitragen.

"Die COVID-19-Pandemie ist weiterhin eine große gesundheitliche, soziale und ökonomische Herausforderung. Aktuell sehen wir, dass die SARS-CoV-2-Varianten die Dynamik der Pandemie bestimmen. Unsere Ergebnisse, dass Carragelose SARS-CoV-2 unabhängig von den getesteten Mutationen inaktiviert, geben uns große Zuversicht", sagte Dr. Eva Prieschl-Grassauer, Chief Scientific Officer bei Marinomed. "Angesichts der breiten Wirksamkeit und des physikalischen Wirkmechanismus waren wir überzeugt, dass SARS-CoV-2-Varianten die antivirale Wirksamkeit von Carragelose nicht umgehen können. Mit unseren neuen Ergebnissen haben wir die Hypothese bestätigt, dass unsere Carragelose-basierten Produkte ihre Wirksamkeit gegenüber den aktuell häufigen Virusmutationen behalten. Wir gehen davon aus, dass dies für zukünftige Varianten ebenso gelten wird."

Seite 1 von 4




0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Marinomed Biotech AG veröffentlicht positive Daten zur Wirksamkeit von Carragelose gegen SARS-CoV-2-Mutationen DGAP-News: Marinomed Biotech AG / Schlagwort(e): Studie Marinomed Biotech AG veröffentlicht positive Daten zur Wirksamkeit von Carragelose gegen SARS-CoV-2-Mutationen 21.04.2021 / 07:45 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel