checkAd

ISACA bietet neue Zertifizierung zur Weiterbildung sowie fächerübergreifenden Weiterbildung im Bereich Zukunftstechnologien

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
22.04.2021, 08:32  |  124   |   |   

Zukunftstechnologien sind der Kern der digitalen Transformation und der Geschäftsentwicklung - ob nun bei Blockchain in Lieferketten und in der Finanzbranche oder künstliche Intelligenz bei der Effizienzsteigerung in allen Sparten. IT-Fachleute, die ihre Fähigkeiten im Bereich Zukunftstechnologien erweitern und sicherstellen möchten, dass ihr Wissensstand dem neuesten Stand entspricht, können nun das Zertifikat Certified in Emerging Technology (CET) der globalen Vereinigung für IT-Fachleute und Bildungsorganisation ISACA erwerben.

Etablierte IT-Fachleute, Studenten und Hochschulabgänger können sich gleichermaßen bei Arbeitgebern durch fundiertes Wissen über das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), künstliche Intelligenz (KI), Blockchain und Cloud ohne vorherige Kenntnisse hervorheben. Die CET-Zertifizierung geht mit der kürzlich eingeführten ISACA-Anmeldung, der Information Technology Certified Associate (ITCA), einher und ist dadurch einzigartig, als dass sie ein herstellerunabhängiges und hybrides Lernmodell bietet. Das CET-Modell umfasst sowohl leistungs- als auch kenntnisabhängige Lerneinheiten, darunter Live-Labore in einer virtuellen Umgebung, sowie eine aufeinander aufbauende Reihe von Zertifizierungen.

Diese Zertifizierungen, die von überall aus im eigenen Tempo erworben werden können, bieten sowohl eine Untersuchung jeder Technologie als auch einen ganzheitlichen Überblick über die Verbindungen zwischen den Zukunftstechnologien, was es IT-Fachleuten erlaubt, sich in folgenden Bereichen weiterzubilden:

  • Zertifizierung für Cloud-Grundlagen
  • Zertifizierung für Blockchain-Grundlagen
  • Zertifizierung für IoT-Grundlagen
  • Zertifizierung für Grundlagen der Künstlichen Intelligenz

„Für IT-Fachleute in den Bereichen Audit, Risiko, Sicherheit, Governance und Datenschutz ist es wichtig, dass sie über ein Verständnis der Zukunftstechnologien und deren Schnittstellen mit ihrer Arbeit sowie der Auswirkung auf ihre Organisationen auf Geschäftsebene verfügen“, sagt David Samuelson, CEO von ISACA. „Wir bei ISACA sind erfreut, dass wir mit der neuen Zertifizierung „Certified in Emerging Technology“ unserer globalen Community die Tools an die Hand geben, mit denen sie diese Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben kann und in ihren Karrieren weiter voranzukommen.“

Seite 1 von 3



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

ISACA bietet neue Zertifizierung zur Weiterbildung sowie fächerübergreifenden Weiterbildung im Bereich Zukunftstechnologien Zukunftstechnologien sind der Kern der digitalen Transformation und der Geschäftsentwicklung - ob nun bei Blockchain in Lieferketten und in der Finanzbranche oder künstliche Intelligenz bei der Effizienzsteigerung in allen Sparten. IT-Fachleute, die …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel