checkAd

Mavenir kündigt eine Privatplatzierung in Höhe von 500 Millionen USD bei Koch Strategic Platforms an

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
22.04.2021, 10:40  |  117   |   |   

Koch Strategic Platforms („KSP“), eine Tochtergesellschaft der Koch Investments Group, gab heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung über eine strategische Minderheitsbeteiligung an Mavenir (das „Unternehmen“) bekannt. Tochtergesellschaften der Siris Capital Group, LLC („Siris“), einem führenden, auf Technologie fokussierten Private-Equity-Unternehmen, werden weiterhin die Mehrheit der Anteile halten.

Mavenir ist der einzige in den USA ansässige Anbieter von durchgängiger, cloud-nativer Software zur Deckung des wachsenden Bedarfs an digitaler 5G-Transformation durch Kommunikationsdienstleister (Communication Service Providers, „CSPs“) und Unternehmen.

KSP, deren Fokus auf Wachstumskapital über vier thematische Sektoren liegt – Computer und Konnektivität, industrielle Automatisierung, Energiewandlung und Gesundheitswesen – ist ein natürlicher Partner für Mavenirs 5G-Transformationsbemühungen. Das Ziel von KSP ist es, ein Partner zu sein, der mehr als nur Kapitalinvestitionen tätigt, indem er die Ressourcen und Fähigkeiten von Koch Industries einsetzt, um das Wachstum von Unternehmen, in die das Unternehmen investiert, zu beschleunigen, sowie neue Plattformen für Koch zu identifizieren.

„Wir haben eine Softwareplattform der nächsten Generation geschaffen, die die digitale Transformation von unternehmenskritischen Netzwerken vorangetrieben hat und weiter vorantreiben wird. Gemeinsam mit KSP und unseren Service-Provider Kunden erwarten wir, dass Innovation und 5G dazu beitragen werden, Branchen wie Energie, Industrieautomation und Gesundheitswesen zu revolutionieren“, sagt Pardeep Kohli, President und Chief Executive Officer von Mavenir. „Wir verfügen nicht nur über die einzige durchgängige, Cloud-native 5G-Softwareplattform der Welt, sondern auch über starke und weitreichende Beziehungen zu CSPs und bewährte Installationen unserer Technologie rund um den Globus. Mit 5G ist Mavenir gut dafür aufgestellt, die Zukunft der Netzwerke zu gestalten.“

„Wir sind sehr stolz auf das, was Mavenir bisher erreicht hat, und freuen uns über die Partnerschaft mit KSP, um weitere Innovationen voranzutreiben“, sagte Hubert de Pesquidoux, Siris Executive Partner und Executive Chairman von Mavenir. „Die Kombination der 5G-Softwareplattform von Mavenir und der Präsenz von Koch Industries in relevanten Branchen wird die Beteiligung des Unternehmens an der massiven Chance der digitalen Transformation deutlich erhöhen.“

Seite 1 von 3



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Mavenir kündigt eine Privatplatzierung in Höhe von 500 Millionen USD bei Koch Strategic Platforms an Koch Strategic Platforms („KSP“), eine Tochtergesellschaft der Koch Investments Group, gab heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung über eine strategische Minderheitsbeteiligung an Mavenir (das „Unternehmen“) bekannt. Tochtergesellschaften der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel