checkAd

Unerfüllter Wunsch deutscher Journalisten: In Polen ist kein Kurswechsel in Sicht

22.04.2021, 18:59  |  115   |   |   

Zu den markantesten Eigenschaften der wenigen Warschau-Korrespondenten, die zum „erlesenen“ Kreis gehören und sich hierzulande einvernehmlich den Ball zuspielen, gehört der unbedingte Wille zur Diffamierung der PiS-Regierung. Seit Jahren wird keine Gelegenheit ausgelassen, den polnischen Präsidenten, Regierungsparteichef oder Justizminister als hemmungslose „Despoten“ darzustellen. Es ist nicht auszuschließen, dass solche Erzählweisen von ideologischen Prämissen und politischen

Der Beitrag Unerfüllter Wunsch deutscher Journalisten: In Polen ist kein Kurswechsel in Sicht erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Wojciech Osiński.





0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Unerfüllter Wunsch deutscher Journalisten: In Polen ist kein Kurswechsel in Sicht Zu den markantesten Eigenschaften der wenigen Warschau-Korrespondenten, die zum „erlesenen“ Kreis gehören und sich hierzulande einvernehmlich den Ball zuspielen, gehört der unbedingte Wille zur Diffamierung der PiS-Regierung. Seit Jahren wird keine …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel