checkAd

DGAP-News Schaltbau Holding AG: Pflichtwandelanleihe über 60 Mio. Euro wie geplant vollständig platziert (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.04.2021, 11:12  |  245   |   |   

Schaltbau Holding AG: Pflichtwandelanleihe über 60 Mio. Euro wie geplant vollständig platziert

^
DGAP-News: Schaltbau Holding AG / Schlagwort(e): Finanzierung Schaltbau Holding AG: Pflichtwandelanleihe über 60 Mio. Euro wie geplant vollständig platziert

23.04.2021 / 11:12
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Schaltbau Holding AG: Pflichtwandelanleihe über 60 Mio. Euro wie geplant vollständig platziert

NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG, VERBREITUNG ODER WEITERLEITUNG IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER EINER ANDEREN JURISDIKTION, IN DER DIE VERÖFFENTLICHUNG UNRECHTMÄSSIG WÄRE

Hohes Interesse von Bestandsaktionären: zwei Drittel des Emissionsvolumen über Bezugsrechtsausübung platziert, nur ein Drittel über Vorabplatzierungsvereinbarung
Einbeziehung in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse voraussichtlich am 26. April 2021
Wesentlicher Anteil des Nettoemissionserlöses von rund 57,4 Mio. Euro wird mit dem Bau der "NExT-Factory" die strategische Expansion in neue Märkte New Energy/ New Industry und E-Mobility unterstützen München, 23. April 2021 - Die Schaltbau Holding AG (ISIN: DE000A2NBTL2) hat wie geplant die Pflichtwandelschuldverschreibung 2021/2022 (ISIN: DE000A3E5FV1) vollständig platziert. In der Bezugsfrist bis zum 16. April 2021 wurden von Bestandsaktionären Bezugsrechte für insgesamt 40.209 Teilschuldverschreibungen im Wert von jeweils 1.000 Euro ausgeübt. Die restlichen 19.791 Teilschuldverschreibungen wurden nach dem Verteilschlüssel der am 1. März 2021 abgeschlossenen Vorabplatzierungsvereinbarung an verschiedene Kern-Investoren ausgegeben. Mit dem überwiegenden Teil (ca. 50-60 %) des Nettoemissionserlöses von rund 57,4 Mio. Euro wird der Bau der neuen Produktionsanlage in Velden ("NExT Factory") finanziert. Damit will die Gesellschaft ihre strategische Expansion in neue Märkte wie New Energy, New Industry und E-Mobility vorantreiben.

"Wir wollen unsere hohe Technologiekompetenz für Gleichstrom-Komponenten und - Applikationen zunehmend auch in neuen Märkten zur Anwendung bringen", so Dr. Jürgen Brandes, CEO der Schaltbau Holding AG. "Der Bau der NExT Factory in Velden/Deutschland ist eine wesentliche Voraussetzung für den Eintritt in die neuen Märkte. Die vollständige Platzierung der Anleihe sichert uns die Wachstumsfinanzierung, die wir für unseren Kurs benötigen. Deshalb freuen wir uns sehr über die breite Unterstützung unserer Aktionäre."


Seite 1 von 3
Schaltbau Holding Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Schaltbau Holding AG: Pflichtwandelanleihe über 60 Mio. Euro wie geplant vollständig platziert (deutsch) Schaltbau Holding AG: Pflichtwandelanleihe über 60 Mio. Euro wie geplant vollständig platziert ^ DGAP-News: Schaltbau Holding AG / Schlagwort(e): Finanzierung Schaltbau Holding AG: Pflichtwandelanleihe über 60 Mio. Euro wie geplant vollständig …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel