checkAd

Globale Umfrage unter CFOs zeigt Priorisierung von Investitionen in digitale Transformation

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
29.04.2021, 21:27  |  128   |   |   

Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein globaler Anbieter von Softwareprodukten und -dienstleistungen für Unternehmen, der führende Drittanbieter von Support für Oracle- und SAP-Softwareprodukte und ein Salesforce-Partner, gab heute die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten globalen Umfrage unter mehr als 1.500 CFOs und leitenden Finanzverantwortlichen in 13 Märkten und für die meisten Branchen bekannt. Die Umfrage wurde durchgeführt, um herauszufinden, wie CFOs die digitale Transformation wahrnehmen, welche Prioritäten sie bei den IT-Ausgaben setzen, wie sie den ROI von Technologieinvestitionen messen und wie sie die CFO-CIO-Partnerschaft sehen. Wenn es um die digitale Transformation und ihre Bedeutung im Vergleich zu anderen Unternehmensprioritäten geht, geben 80 % der CFOs weltweit an, dass sie zu den Top 5 ihrer Prioritätenliste gehört. 71 % der befragten CFOs glauben, dass Investitionen in die digitale Transformation der Schlüssel zum Erfolg ihres Unternehmens sind, und 77 % gaben an, dass sie den CIO dabei unterstützen würden, einen Weg zu finden, ein neues digitales Transformationsprojekt zu finanzieren, wenn die Initiative einen starken ROI liefert. Darüber hinaus sagen 67 % der CFOs, dass sie sich weigern, „kostbares Geld für IT-Investitionen zu verschwenden, die keinen messbaren Nutzen bringen.“

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210429006061/de/

Global Survey Reveals CFOs Prioritizing Digital Transformation Investments (Photo: Business Wire)

Global Survey Reveals CFOs Prioritizing Digital Transformation Investments (Photo: Business Wire)

CFOs sind optimistisch gegenüber der digitalen Transformation

Das Verständnis des modernen CFO für Technologie und ihr Potenzial, Rendite zu erzielen, ist heute höher denn je. Die digitale Transformation ist für CFOs mehr als nur ein Schlagwort und steht definitiv auf ihrer Prioritätenliste. Zusätzlich zu der großen Mehrheit, die die digitale Transformation im Vergleich zu anderen Unternehmensinitiativen als Top-Fünf-Priorität anführt, geben 59 % an, dass sie sogar zu ihren Top-Drei-Prioritäten gehört. Darüber hinaus geben von den 80 % der CFOs, die einen Anstieg ihrer Technologieausgaben im Jahr 2021 erwarten, fast die Hälfte (46 %) an, dass dieses Ausgabenwachstum seinen Schub durch neue Investitionen in die digitale Transformation erhält.

Seite 1 von 7


Rimini Street Registered (A) Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Globale Umfrage unter CFOs zeigt Priorisierung von Investitionen in digitale Transformation Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein globaler Anbieter von Softwareprodukten und -dienstleistungen für Unternehmen, der führende Drittanbieter von Support für Oracle- und SAP-Softwareprodukte und ein Salesforce-Partner, gab heute die Ergebnisse …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel