checkAd

Marathon Oil Aktie vor den Zahlen

30.04.2021, 14:15  |  423   |   |   

Im Vorfeld der Zahlen präsentiert sich die Aktie in robuster Verfassung. Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung hat sich einiges getan. 

Der US-amerikanische Ölproduzent Marathon Oil hat die Veröffentlichung der Ergebnisse für das 1. Quartal für den 05.05. nach Handelsschluss angekündigt. Im Vorfeld der Zahlen präsentiert sich die Aktie in robuster Verfassung. Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung hat sich einiges getan. 

Rückblick. So hieß es am 26.03. unter anderem „[…] Die robuste Entwicklung der Ölpreise hat die Erholung der Aktie als Katalysator zunächst maßgeblich mit angetrieben. Doch das exponierte Kursniveau der Aktie und die zurückliegende Rally provozierten schließlich erste Gewinnmitnahmen. Die Aktie fand sich zügig im Bereich von 10,0 US-Dollar wieder, konnte diesen psychologisch wichtigen Kursbereich jedoch verteidigen. Zu einem Test der eminent wichtigen Unterstützung bei 8,5 US-Dollar kam es hingegen nicht. Aktuell unternimmt Marathon Oil bereits den Versuch, sich erneut von den 10,0 US-Dollar zu lösen.   Kurzum. Die Korrektur bei Marathon Oil könnte vor ihrem Ende stehen. Marathon Oil versucht sich gegenwärtig von der Marke von 10,0 US-Dollar zu lösen. Ein Vorstoß über die 11,0 US-Dollar würde der Erholung weitere Relevanz verleihen. Bei einem Ausbruch über das letzte Verlaufshoch würde sich die Aufwärtsbewegung reaktivieren. Etwaige Rücksetzer bleiben idealerweise auf 10,0 US-Dollar begrenzt. Sollte es unter die 8,5 US-Dollar gehen, wäre eine Neubewertung erforderlich.“

Vor einigen Handelstagen gab Marathon Oil bereits ein Update zur Entwicklung der Produktion im ersten Quartal.  Die finalen Ergebnisse werden am 05.05. veröffentlicht.
Rund um die Veröffentlichung der Produktionsdaten erlitt Marathon Oil zwar einen kleinen Schwächeanfall und rutschte noch einmal unter die 10,0 US-Dollar, doch im Anschluss startete der Wert eine Erholung, die nun zunehmend an Relevanz gewinnt. 

Die wichtigen 11 US-Dollar wurden bereits zurückerobert. Die Aktie entwickelte mittlerweile veritables Aufwärtsmomentum und „klopft“ nun an den nächsten Widerstand bei 12 US-Dollar an. Sollte der Wert auch diese Hürde überspringen, würde sich die Tür in Richtung Verlaufshoch bei 13,3 US-Dollar öffnen… 

Rücksetzer sollten weiterhin auf 10,0 US-Dollar begrenzt bleiben. Hier hatte sich eine imposante Doppeltopformation ausgebildet. Signifikant darunter sollte es nicht gehen, anderenfalls muss die Lage neu bewertet werden. 
 

Öl (Brent) jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Marathon Oil Aktie vor den Zahlen Im Vorfeld der Zahlen präsentiert sich die Aktie in robuster Verfassung. Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung hat sich einiges getan. 

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends