checkAd

Covestro ist bullish für 2021 - Frankfurt ist enttäuscht über die Automobil-Prognose

Gastautor: NTG24
30.04.2021, 12:46  |  144   |   |   

Das 1. Quartal verlief sehr gut für Covestro (DE0006062144). Die Krux für den Konzern lag darin, dass man den Umsatz deutlich um 19 % auf 3,31 Mrd. Euro anheben konnte, während gleichzeitig die Herstellungskosten nur um 1 % stiegen. Und das, obwohl …

Das 1. Quartal verlief sehr gut für Covestro (DE0006062144). Die Krux für den Konzern lag darin, dass man den Umsatz deutlich um 19 % auf 3,31 Mrd. Euro anheben konnte, während gleichzeitig die Herstellungskosten nur um 1 % stiegen. Und das, obwohl es im 1. Quartal zu wetterbedingten Produktionsunterbrechungen in Nordamerika kam und sich Rohstoffengpässe ergeben hatten. Dank der ausgezeichnete Execution kletterte das Bruttoergebnis vom Umsatz im Saldo um 90 % auf 1,05 Mrd. Euro. 

Mit diesem Schub konnte Covestro dann auch den Rest der Gewinn- und ...

Weiterlesen auf www.ntg24.de
Covestro Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diskussion: Covestro AG
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Covestro ist bullish für 2021 - Frankfurt ist enttäuscht über die Automobil-Prognose Das 1. Quartal verlief sehr gut für Covestro (DE0006062144). Die Krux für den Konzern lag darin, dass man den Umsatz deutlich um 19 % auf 3,31 Mrd. Euro anheben konnte, während gleichzeitig die Herstellungskosten nur um 1 % stiegen. Und das, obwohl …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel