checkAd

Anlegerverlag Die Nachfrage bei BioNTech ist gesichert. Wer jetzt nicht dabei ist, ist selber Schuld…

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
04.05.2021, 07:30  |  160   |   |   

Die Inzidenzzahlen sinken deutschlandweit beinahe flächendeckend. Grund dafür dürfte auch die immer besser funktionierende Impfkampagne sein. Doch jetzt schlagen Hausärzte Alarm. Denn es fehlt an Impfstoff. Insbesondere der Wirkstoff BioNTechs wird vom Bundesgesundheitsministerium nicht in ausreichendem Maße zur Verfügung gestellt. Es ist also gut möglich, dass BioNTech die Lieferzahlen in Kürze (deutlich) nach oben fahren muss.

BioNTech ist so etwas wie der Impfhersteller der Stunde. Denn die guten Nachrichten des Unternehmens reißen einfach nicht ab. So wurden die Produktionsstraßen in den vergangenen Wochen ausgebaut und zuletzt gaben die Mainzer bekannt, ihren Wirkstoff auch für die Altersgruppe zwischen 12 und 15 Jahren zulassen zu wollen. Der Aktienkurs honoriert diese tolle Entwicklung. Alleine gestern schossen die Kurse um über 10 Prozent nach oben.

Fazit: BioNTech scheint derzeit das Nonplusultra der Impfstoffhersteller zu sein. Doch wie weit geht die Rallye noch? Hat vielleicht ein anderer Hersteller noch größeres Potenzial? Wir haben die großen Impfstoffhersteller unter die Lupe genommen und die aussichtsreichsten Kandidaten für Sie analysiert. Hier finden Sie die Ergebnisse der Studie.




0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Die Nachfrage bei BioNTech ist gesichert. Wer jetzt nicht dabei ist, ist selber Schuld… Die Inzidenzzahlen sinken deutschlandweit beinahe flächendeckend. Grund dafür dürfte auch die immer besser funktionierende Impfkampagne sein. Doch jetzt schlagen Hausärzte Alarm. Denn es fehlt an Impfstoff. Insbesondere der Wirkstoff BioNTechs wird vom Bundesgesundheitsministerium nicht in ausreichendem Maße zur Verfügung gestellt. Es ist also gut möglich, dass BioNTech die Lieferzahlen in Kürze (deutlich) nach oben fahren […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel