checkAd

Anlegerverlag Infineon: Achtung Crash!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
04.05.2021, 12:32  |  115   |   |   

Ganz eng wird es heute für Infineon-Aktionäre. Immerhin wird die Aktie mit einem Minus von rund fünf Prozent abgestraft. Damit verbilligen sich die Anteilsscheine auf nur noch 32,11 EUR. Sehen wir hier nun Kaufkurse oder den Anfang vom Ende?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei Infineon jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Die Ausgangslage hat sich durch diesen Rücksetzer verschlechtert. Da heute einen Haltegriff unterboten wird. So fällt das Wertpapier heute auf den stiefsten Stand der vergangenen vier Wochen. Bis gestern lag dieses Tief bei 32,91 EUR. Anleger sollten sich also anschnallen, denn er dürfte in den nächsten Tagen hoch her gehen.

In diesem Zusammenhang lohnt ein Blick auf den 200-Tage-Mittelwert bei derzeit 32,02 EUR. Demnach gelten für Infineon langfristige Aufwärtstrends. Da die Aktie unter ihrer 50-Tage-Linie notiert, sehen sich mittelfristig orientierte Anleger derzeit Abwärtstrends gegenüber.

Fazit: Bei Infineon geht es ordentlich zur Sache. In unserem brandaktuellen Sonderreport finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.




0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Infineon: Achtung Crash! Ganz eng wird es heute für Infineon-Aktionäre. Immerhin wird die Aktie mit einem Minus von rund fünf Prozent abgestraft. Damit verbilligen sich die Anteilsscheine auf nur noch 32,11 EUR. Sehen wir hier nun Kaufkurse oder den Anfang vom Ende? Anmerkung der Redaktion: Gehen bei Infineon jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel