checkAd

Kryptowährungen Schon wieder neues Rekordhoch: Ether lässt 3.000-Dollar-Marke hinter sich – „Die Hausse nährt die Hausse“

04.05.2021, 13:18  |  1837   |   |   

Die Kryptowährung Ether hat mit 3.400 US-Dollar eine neue Rekordmarke geknackt. Während die Dominanz des Bitcoins abnimmt, nimmt die von Ether zu. Das sind die Gründe für die Ether-Rallye:

Ether (ETH), die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung der Welt, hat am Montag erstmals in ihrer Geschichte die Marke von 3.000 US-Dollar geknackt. Am Dienstagnachmittag stieg die Kryptowährung zeitweise sogar auf über 3.400 US-Dollar je ETH:

ETH zu USD

Krypto-Analyst Timo Emden vom gleichnamigen Analysehaus erklärt: „Neben der Aussicht auf eine Verbesserung der Ethereum-Blockchain ist es die wachsende Beliebtheit von dezentralisierten Finanzdienstleistungen (Defi) und NFT-Krypto-Sammlerstücke unter Investoren, welche die Rallye Tag für Tag aufs Neue befeuern. Die Hausse nährt die Hausse. Nicht zuletzt die gestarteten kanadischen Ether-ETFs unterstreichen auch das wachsende institutionelle Interesse.“

Die Ethereum-Blockchain wird häufig von sogenannten Non-Fungible Token (NFTs) – zu Deutsch: nicht austauschbare Token – genutzt. NFTs sind einzigartige Krypto-Token, die handel- aber nicht veränderbar sind. Damit können NFTs digitalen Besitz an einem Unikat z. B. einem digitalen Kunstwerk repräsentieren.

Dezentralisierte Finanzdienstleistungen (DeFi) bezeichnen Finanzanwendungen auf Basis der Blockchain-Technologie. Beispiele sind digitale Anleihen oder Kreditgeschäfte auf Blockchain-Basis. Bei vielen DeFi-Anwendungen kommt ebenfalls die Ethereum-Blockchain zum Einsatz. Erst kürzlich hatte die Europäische Investitionsbank (EIB) erstmals eine digitale Anleihe auf der Ethereum-Blockchain begeben.

Während die Dominanz des Bitcoins abnimmt, nimmt die von Ether zu: Anfang des Jahres machte der Wert aller Bitcoins noch fast 70 Prozent der Marktkapitalisierung aller 9.548 Kryptowährungen aus. Inzwischen ist dieser Anteil laut CoinMarketCap auf rund 46 Prozent gesunken. Bei Ether hingegen stieg dieser Wert im selben Zeitraum von gut zehn auf aktuell mehr als 17 Prozent.

Autor: Ferdinand Hammer, wallstreet:online Zentralredaktion.


ETH zu EUR jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de




Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Kryptowährungen Schon wieder neues Rekordhoch: Ether lässt 3.000-Dollar-Marke hinter sich – „Die Hausse nährt die Hausse“ Die Kryptowährung Ether hat mit 3.400 US-Dollar eine neue Rekordmarke geknackt. Während die Dominanz des Bitcoins abnimmt, nimmt die von Ether zu. Das sind die Gründe für die Ether-Rallye:

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel