checkAd

Anlegerverlag Nel ASA stürzt nach Bekanntgabe der Zahlen böse ab. Rette sich, wer kann!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
04.05.2021, 15:52  |  1825   |   |   

Der norwegische Wasserstoffspezialist hat heute seine aktuellen Quartalsergebnisse veröffentlicht. Was für viele Anleger ein Hoffnungsschimmer war, entpuppte sich am Ende als kompletter Rohrkrepierer. Denn Nel ASA musste schwache Zahlen vermelden. Die Norweger mussten für das erste Quartal einen Verlust von 0,45 norwegischen Kronen je Aktie ausweisen. Analysten hatten zuvor lediglich mit einem Minus von rund 0,12 NOK gerechnet.

Die Bekanntgabe der Zahlen sorgte für einen heftigen Kursrutsch bei Nel ASA. Denn die Aktie stürzte regelrecht ab. So schlug der Kurs zwischenzeitlich bei nur noch 2 Euro auf und verzeichnete damit einen Verlust von rund XX%. Mit diesem Kursrutsch ist die Aktie jetzt aus der wochenlangen Schiebezone zwischen 2,40 Euro und 2,60 Euro nach unten ausgebrochen. Damit hat sich die Charttechnik nun deutlich verschlechtert.

Fazit: Gehen bei Nel ASA jetzt die Lichter aus? Angesichts der dramatischen Entwicklung haben wir die Aktie genau unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse unserer brandaktuellen Analyse können Sie hier ausnahmsweise kostenfrei herunterladen.




0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Nel ASA stürzt nach Bekanntgabe der Zahlen böse ab. Rette sich, wer kann! Der norwegische Wasserstoffspezialist hat heute seine aktuellen Quartalsergebnisse veröffentlicht. Was für viele Anleger ein Hoffnungsschimmer war, entpuppte sich am Ende als kompletter Rohrkrepierer. Denn Nel ASA musste schwache Zahlen vermelden. Die Norweger mussten für das erste Quartal einen Verlust von 0,45 norwegischen Kronen je Aktie ausweisen. Analysten hatten zuvor lediglich mit einem Minus von rund […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel