checkAd

Berentzen Pandemie belastet die Zahlen

Nachrichtenquelle: 4investors
04.05.2021, 13:13  |  131   |   |   

Im ersten Quartal 2021 hat Berentzen einen Umsatzrückgang von 36,2 Millionen Euro auf 31,4 Millionen Euro verzeichnet. Auf EBITDA-Basis meldet man einen Ergebnisrückgang von 3,2 Millionen Euro auf 2,7 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern fällt der Überschuss von 1,1 Millionen Euro auf 0,5 Millionen Euro.

„Wie erwartet und von uns bereits zu Beginn des Jahres kommuniziert hatte die Coronavirus-Pandemie im ersten Quartal des ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Berentzen-Gruppe Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Berentzen Pandemie belastet die Zahlen Im ersten Quartal 2021 hat Berentzen einen Umsatzrückgang von 36,2 Millionen Euro auf 31,4 Millionen Euro verzeichnet. Auf EBITDA-Basis meldet man einen Ergebnisrückgang von 3,2 Millionen Euro auf 2,7 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern fällt der …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel