checkAd

Core One Labs ist sich keiner wesentlichen Änderung bewusst, die für den erheblichen Rückgang des Aktienkurses verantwortlich sein könnte

Nachrichtenquelle: IRW Press
04.05.2021, 22:36  |  798   |   |   

 

Vancouver, British Columbia, Kanada - 4. Mai 2021 - Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTC: CLABF), (Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (das „Unternehmen“ oder „Core One“) möchte bestätigen, dass das Management sich keiner wesentlichen Änderungen im Geschäftsbetrieb des Unternehmens bewusst ist, die für die jüngste und signifikante Kursabwertung der Unternehmensaktie verantwortlich sein könnten.

 

Das Unternehmen wurde von seinen Beratern darüber informiert, dass anspruchsvolle Techniken wie Spoofing, Layering, Wash Trading, Manipulation durch mehrere Brokerhäuser und die Verwendung aggressiver Algorithmen, die auf das Gebot/Angebot abzielen und die den Anschein einer Schwäche der Unternehmensaktien erwecken sollen, beim Handel mit Wertpapieren des Unternehmens verwendet wurden.

 

Unternehmen mit geringerer Marktkapitalisierung waren in der Vergangenheit häufig Ziel räuberischer Leerverkäufe. Experten sagen, dass Kanadas lockere Vorschriften im Zusammenhang mit dieser Praxis missbräuchliche Formen des Leerverkaufs auf den kanadischen Märkten zum Aufblühen gebracht hätten. Die Arbeitsgruppe zur Modernisierung der Kapitalmärkte in Ontario empfiehlt in ihrem Abschlussbericht, dessen Schwerpunkt missbräuchliche Leerverkäufe sind, Maßnahmen, die speziell auf verschiedene Formen von Leerverkäufen abzielen, einschließlich ungedeckter Leerverkäufe. Das Unternehmen hofft, dass Änderungen der einschlägigen Rechtsvorschriften bald umgesetzt werden, um den Regulierungsbehörden die erforderliche Autorität zu geben, diese räuberischen Verkaufstechniken zu verhindern.

 

Über Core One Labs Inc.

 

Core One. ist ein biotechnologisches Research- und Technologieunternehmen im Bereich Life Sciences, das sich darauf spezialisiert hat, psychedelische Medikamente durch neuartige Verabreichungssysteme und psychedelisch unterstützte Psychotherapie auf den Markt zu bringen. Core One hat einen zum Patent angemeldeten, dünnen oralen Filmstreifen (die „Technologie“) entwickelt, der sich sofort auflöst, wenn er in den Mund genommen wird, und organische Moleküle in präzisen Mengen an den Blutkreislauf abgibt, wobei eine hervorragende Bioverfügbarkeit aufrechterhalten wird. Das Unternehmen beabsichtigt, die Technologie weiterzuentwickeln und bei psychedelischen Verbindungen, wie z.B. Psilocybin, anzuwenden. Core One besitzt auch eine Beteiligung an medizinischen Kliniken, die zusammen eine Datenbank mit über 275.000 Patienten unterhalten. Durch diese Kliniken, die Integration seines geistigen Eigentums, die Forschung und Entwicklung in Zusammenhang mit psychedelischen Behandlungen und neuartigen Arzneimitteltherapien, beabsichtigt das Unternehmen, eine behördliche Forschungsgenehmigung für die Weiterentwicklung von aus Psychedelika abgeleiteten Behandlungen für psychische Gesundheitsstörungen zu erlangen.

Seite 1 von 3
Core One Labs Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Core One Labs ist sich keiner wesentlichen Änderung bewusst, die für den erheblichen Rückgang des Aktienkurses verantwortlich sein könnte  Vancouver, British Columbia, Kanada - 4. Mai 2021 - Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTC: CLABF), (Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (das „Unternehmen“ oder „Core One“) möchte bestätigen, dass das Management sich keiner wesentlichen Änderungen im …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel