checkAd

Die australische TPG Telecom setzt MATRIXX Software ein, um eine einheitliche konvergierte Ladeplattform für mehrere Marken zu ermöglichen

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
05.05.2021, 12:36  |  196   |   |   

MATRIXX Software, ein weltweit führender Anbieter von 5G-Monetarisierung für die Kommunikationsbranche, hat heute eine Partnerschaft mit der australischen TPG Telecom Limited (ASX: TPG) angekündigt. TPG Telecom betreibt eine Reihe namhafter Mobilfunk- und Internetmarken wie Vodafone, TPG, iiNet, AAPT, Internode und Lebara und bietet Verbrauchern ein umfassendes Angebot an Festnetz- und Mobilfunkprodukten im australischen Telekommunikationsmarkt.

Da die Einführung von 5G zurzeit in den australischen Großstädten mit Volldampf vorangetrieben wird, kämpft TPG Telecom darum, sich bei den Verbrauchern einen Namen als starker Konkurrent zu sichern. Und wenn 5G zum Mainstream wird, strebt TPG Telecom danach, neue Chancen und Angebote zu erschließen, die sich aus der bevorstehenden Explosion an vernetzten Geräten ergeben werden. Um die Erlebnisse von heute zu verbessern und gleichzeitig die Voraussetzungen für zukünftige Innovationen zu schaffen, entschied sich TPG Telecom für die MATRIXX Digital Commerce Platform, um eine flexible, agile Dienstleistung zu entwickeln, die Innovationen in Echtzeit liefern kann, um der sich ständig ändernden Kundennachfrage gerecht zu werden.

„Bei TPG Telecom haben die Investitionen, die wir tätigen, einen unmittelbaren Nutzen für unsere Kunden von heute, während wir mit einem Auge bereits darauf achten, wie wir morgen neue Chancen erschließen können“, sagte Rob James, Group Chief Digital & Information Officer bei TPG Telecom. „Die Bereitstellung eines Mehrwerts für unsere Aktionäre ist grundlegend für unseren Erfolg, und die MATRIXX-Plattform wird uns dazu befähigen, rasche Innovationen vorzunehmen und über all unsere Marken hinweg mit neuen Monetarisierungsmodellen zu experimentieren.“

Die im Rahmen eines kompletten Programms zur digitalen Transformation eingeführte MATRIXX Digital Commerce Platform erlaubt es TPG Telecom, konkurrenzfähiger zu sein und gleichzeitig die Kosten im Zusammenhang mit veralteten Infrastrukturen zu senken.

„Wir haben mit dem Ziel angefangen, mehrere mobile Bewertungsplattformen zu konsolidieren, als wir noch als Vodafone Hutchison Australia tätig waren. Nach der Fusion mit der TPG Corporation, aus der TPG Telecom entstanden ist, hat uns die Nutzung von MATRIXX dazu befähigt, sicherzustellen, dass all unsere Marken Zugang zu einer gemeinsamen Bewertungsplattform haben. MATRIXX erlaubt es uns, die Monetarisierung von 4G- und 5G-Services zu konsolidieren und zu transformieren, indem wir eine einheitliche Echtzeitplattform erhalten, die eng in unser Netzwerk eingegliedert ist“, sagte Easwaren Siva, Geschäftsführer der Abteilung für Strategie und Architektur bei TPG Telecom.

Seite 1 von 2



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Die australische TPG Telecom setzt MATRIXX Software ein, um eine einheitliche konvergierte Ladeplattform für mehrere Marken zu ermöglichen MATRIXX Software, ein weltweit führender Anbieter von 5G-Monetarisierung für die Kommunikationsbranche, hat heute eine Partnerschaft mit der australischen TPG Telecom Limited (ASX: TPG) angekündigt. TPG Telecom betreibt eine Reihe namhafter …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel