checkAd

AKTIE IM FOKUS Bilfinger drehen ins Minus - Kreise: Altrad beendet Gespräche

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.05.2021, 16:18  |  202   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs der Bilfinger -Aktien ist am Mittwochnachmittag in die andere Richtung umgeschlagen. Bis dahin mit etwas mehr als zwei Prozent im Plus liegend, dämpfte eine Kreisemeldung die jüngsten Übernahmespekulationen rund um den Infrastrukturdienstleister - und sorgte so für den Dreh der Aktie in den negativen Bereich. Die Bilfinger-Aktien verloren zuletzt vier Prozent auf 29,00 Euro. Sie unterschritten damit die 100-Tage-Durschnittslinie, die für Charttechniker längerfristige Relevanz hat und aktuell bei 29,34 Euro verläuft.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg in Berufung auf unterrichtete Personen berichtete, hatt der französische Großbaustellen-Ausrüster Altrad die Gespräche über einen Kauf wegen unterschiedlicher Preisvorstellungen beendet. Gerüchte über das Interesse des Unternehmens an Bilfinger waren seit Februar ein Thema gewesen. Dem Bericht zufolge soll Altrad dazu bereit gewesen sein, 34 Euro je Aktie auf den Tisch zu legen. Das Angebot sei aber von der Gegenseite als zu niedrig abgelehnt worden, hieß es./tih/he




Bilfinger Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

AKTIE IM FOKUS Bilfinger drehen ins Minus - Kreise: Altrad beendet Gespräche Der Kurs der Bilfinger -Aktien ist am Mittwochnachmittag in die andere Richtung umgeschlagen. Bis dahin mit etwas mehr als zwei Prozent im Plus liegend, dämpfte eine Kreisemeldung die jüngsten Übernahmespekulationen rund um den …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel