checkAd

Umfrage DAX-Stimmung: Börsianer gehen von fallenden Kursen aus

Gastautor: Christian Lukas
05.05.2021, 18:00  |  372   |   |   

Stimmungsumfrage der Frankfurter Börse + Das Sentiment der Börse gibt Hinweise auf den zukünftigen Kursverlauf des DAX

Liebe Leserinnen und Leser,

Nachdem die Aktienkurse monatelang in einem Aufwärtstrend verharrten, glauben einige Pessimisten, dass die alte Börsenregel „sell-in-may“ der Startschuss für eine Kurskorrektur sein könnte. Diese Annahme könnte sich als falsch herausstellen. Sell-in-May ist nichts anderes als ein saisonales Phänomen und steht in einem engen Zusammenhang mit den zyklischen Bewegungen der Aktienmärkte. Die Richtigkeit der Regel dürfte in diesem Jahr Probleme bekommen, denn die Aktienmärkte profitieren von einem Gewinnaufschwung, der sich als Konsumzurückhaltung über die Corona-Monate gebildet hat. Deshalb ist sell-in-may-and-go-away vermutlich keine gute Antwort für den Aktienhandel.

Tabelle: Umfrageergebnisse der Frankfurter Börse

Die Umfrageergebnisse offenbaren eine neue Positionierung der neutralen Marktteilnehmer. Die Neutralen haben um -9% bzw. -10% abgenommen und sich neupositioniert. So ist der Bärenanteil jetzt dominant und lässt auf zukünftige Börsenschwäche schließen.

Fazit:

Die Aktiennachfrage ist ungebrochen hoch und deshalb sollte eine stärkere Korrektur ausbleiben. Es wird sicherlich auch ein paar negative DAX-Tage geben, die jedoch nicht zu einem Trendbruch führen sollten. Der Zeitpunkt für Aktienverkäufe im großen Stil ist noch nicht gekommen.

Grandiose Trades wünscht Ihnen
Christian Lukas

www.trading-ideen.de

Lesetipp: Handbuch des Volumen-Tradings 

 

 



DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de




Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Umfrage DAX-Stimmung: Börsianer gehen von fallenden Kursen aus Stimmungsumfrage der Frankfurter Börse + Das Sentiment der Börse gibt Hinweise auf den zukünftigen Kursverlauf des DAX

Community

Anzeige