checkAd

Randstad (RAND): die Aktie des Personaldienstleister könnte in Kürze durchstarten! >>> BREAKOUT-SETUP <<<

Gastautor: Achim Mautz
06.05.2021, 08:54  |  223   |   |   

Mit der Zunahme der Impfungen und mit Hilfe diverser Konjunkturprogramme könnte die Nachfrage nach Arbeitskräften anspringen.

Bei einer Konjunkturerholung könnten die flexiblen Personallösungen von Randstad (RAND) gefragt sein. Details im Alphachat bei ratgeberGELD.at

Symbol: RAND ISIN: NL0000379121

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Die Aktie des Personaldienstleisters verzeichnete in den vergangenen sechs Monaten einen Zuwachs von rund 31 Prozent und orientierte sich dabei weitgehend an den gleitenden Durchschnitten. Die Seitwärtsbewegung der letzten Tage könnte einen bevorstehenden Ausbruch in Richtung Norden andeuten.

Chart vom 05.05.2021 - Bass täglich, 6 Monate - Kurs: 61.10 EUR

Randstad (RAND)

Meinung: Bedingt durch die Corona-Krise zeigten Umsatz und Gewinn zuletzt Schwächen. Mit der Zunahme der Impfungen und mit Hilfe diverser Konjunkturprogramme könnte die Nachfrage nach Arbeitskräften anspringen. Dann könnten flexible Personallösungen wie Zeitarbeit und Personalvermittlung, Randstad anbietet, gefragt sein.

Mögliches Setup: Trigger und Stopp Loss sind durch die Kerzen der letzten fünf Tage recht sauber definiert. Die Details finden Sie im Alphatrader-Chat von ratgeberGELD.at. Die nächsten Quartalszahlen gibt es erst Ende Juli, so dass wir den Trade eine Weile laufen lassen könnten.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in RAND.

Veröffentlichungsdatum: 05.05.2021

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von

Randstad Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Randstad (RAND): die Aktie des Personaldienstleister könnte in Kürze durchstarten! >>> BREAKOUT-SETUP <<<

Bei einer Konjunkturerholung könnten die flexiblen Personallösungen von Randstad (RAND) gefragt sein. Details im Alphachat bei ratgeberGELD.at



Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel