checkAd

TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER... Ölpreis im Aufwind - 70 USD in Sicht! Jetzt Renditechance im Ölsektor nutzen und diese Aktie ins Depot legen!

Anzeige
Gastautor: Rocket Trader
06.05.2021, 06:23  |  20128   |   

Halten Sie es wie Warren Buffet und kaufen Sie Qualitäts-Aktien zu günstigen Einkaufspreisen! Wenn alle auf den Zug springen, ist es zu spät!

Liebe Spekulanten,

ein neues Update des Worldwide Blockchain Spending Guide der International Data Corporation (IDC) prognostiziert, dass die weltweiten Blockchain-Ausgaben bis 2024 knapp 19 Mrd. USD erreichen werden.

Dies steht im Vergleich zu geschätzten 6,6 Mrd. USD im Jahr 2021 bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 48,0% für fünf Jahre.

Der Leitfaden stellte fest, dass das Bankwesen bei den Blockchain-Ausgaben führend ist und 2021 fast 30% der weltweiten Gesamtausgaben ausmacht. Es wird voraussichtlich während der gesamten Prognose die Top-Branche für Blockchain-Ausgaben bleiben, obwohl sein Anteil an den Ausgaben bis 2024 leicht sinken wird. Anwendungsfälle für Blockchain innerhalb des Bankensektors sind grenzüberschreitende Zahlungen und Handelsfinanzierung.

Die nächstgrößten Branchen für Blockchain-Ausgaben sind die Prozessfertigung und die diskrete Fertigung, die zusammen mehr als 20% aller Ausgaben weltweit ausmachen. Der führende Anwendungsfall in beiden Branchen ist die Herkunft und Herkunft der Partien.

Nach dem verarbeitenden Gewerbe folgen professionelle Dienstleistungen, Einzelhandel und Versicherungen, die sich auf Blockchain stützen, um die Bewegung von Zahlungen und Produkten zu verfolgen. Die Branchen, in denen die Blockchain-Ausgaben im Prognosezeitraum am schnellsten Wachsen werden, sind professionelle Dienstleistungen mit einer CAGR von 56,0%, die Regierung mit einer CAGR von 53,3% und das Gesundheitswesen mit einer CAGR von 52,7%.

„Dies ist eine wichtige Zeit auf dem Blockchain-Markt, da Unternehmen in verschiedenen Märkten und Branchen ihre Investitionen in die Technologie weiter erhöhen.

Die Pandemie hat die Notwendigkeit widerstandsfähigerer, transparenterer Lieferketten, Gesundheitsversorgung, Finanzdienstleistungen und vielem mehr unterstrichen, und Unternehmen auf der ganzen Welt haben in Blockchain investiert, um diese Widerstandsfähigkeit und Transparenz zu gewährleisten “

James Wester, Research Director bei IDC Worldwide Blockchain-Strategien.

„Der Markt erreicht jetzt einen Punkt, an dem erfolgreiche Piloten und Bereitstellungen die Notwendigkeit bewiesen haben, aber andere Schlüsselfaktoren wie die Bereitschaft zur Zusammenarbeit sind erforderlich, um Blockchain-Technologie über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg zu etablieren, wobei jeder einzelne Teilnehmer eine sein muss und möchte Teil des Netzwerks “

 Stacey Soohoo hinzu, Research Manager bei IDC Customer Insights and Analysis.

 

Haben Sie es mitbekommen? Kürzlich lief diese Nachricht über die Börsenticker:

PayPal's Venmo startet Krypto-Dienstleistungen für Bitcoin, Ethereum und mehr

Venmo, die von PayPal betriebene App für mobile Peer-to-Peer-Zahlungen, hat mit der Unterstützung von Kryptowährungen begonnen - was es den Nutzern ermöglicht, Bitcoin (BTC) und andere Münzen zu kaufen, zu verkaufen oder zu halten - was für PayPal einen weiteren Schritt in Richtung Kryptowährungen bedeutet.

PayPal hat zuvor erklärt, dass es Lösungen für die Einführung von Kryptowährungen für Venmo prüft, und es scheint diese Behauptungen zu erfüllen, indem es in einer Pressemitteilung erklärt, dass seine neuen Dienste es den Kunden ermöglichen würden, auf der Venmo-App "Kryptowährung direkt zu kaufen, zu halten und zu verkaufen" und zwar "ab 1 USD."

PayPal will die Dienste für ihre Kunden - es sollen über 70 Millionen User sein - "ab heute auf dem Markt bringen".

Zusätzlich zu BTC wird die Plattform auch Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Bitcoin Cash (BCH) unterstützen. PayPal sagte, dass es eine Partnerschaft mit Paxos Trust eingegangen ist, um die neue Innovation zu unterstützen.

Dieser Schritt ist ein Beweis dafür, dass PayPal sein Engagement für die Aufklärung seiner Kunden über das Potenzial digitaler Währungen und das Verständnis und die Nützlichkeit von Kryptowährungen weiter vorantreibt.

Insgesamt wurde der Krypto-Blockchain Markt in den letzten Tagen von einer Welle bahnbrechender News heimgesucht!

Hier eine kleine Auswahl:

Deutsche Telekom investiert in Kryptowährung Celo

Die Deutsche Telekom hat sich an dem offenen Blockchain-Projekt Celo beteiligt, mit dem länderüberschreitende Zahlungen und Überweisungen über das Mobiltelefon ermöglicht werden. Quelle

Britischer Hedgefonds will 84 Mio. US-Dollar in Kryptowährungen investieren

Die in Großbritannien ansässige Vermögensverwaltung Brevan Howard plant nun angeblich direkte Investitionen in Kryptowährungen, nachdem sich die Investmentfirma bereits seit einem Jahr an der Kryptobranche ausprobiert hat.

Wie aus einem Bericht von Bloomberg hervorgeht, will die Brevan Howard Asset Management im Zuge dessen 1,5 % ihres verwalteten Vermögens in Höhe von 5,6 Mrd. US-Dollar in Kryptowährungen investieren, was einem Gegenwert von knapp 84 Mio. US-Dollar entspricht. Quelle

Star-Investorin Cathie Wood investiert in Coinbase

Cathie Wood kauft Coinbase-Aktien für gleich drei ihrer ARK-ETFs! Dem ARK Innovation ETF, dem ARK Fintech Innovation ETF und dem ARK Next Generation Internet ETF wurden insgesamt 749.205 Aktien von Coinbase hinzugefügt, so die Daten, die von ARK-Invest in einer E-Mail veröffentlicht wurden. Basierend auf dem Schlusskurs von Coinbase nach dem ersten Handelstag sind die Anteile von ARK-Invest rund 246 Millionen US-Dollar wert. Quelle

TOP-KAUFCHANCE: Die neuste Meldung von Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) wurde im Markt noch nicht verstanden! Hier können Sie jetzt günstig Stücke einsammeln!

Geniale Partnerschaft mit Alleinstellungsmerkmal!

Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) hat eine neue strategische Partnerschaft mit WellDatabase bekanntgegeben!

WellDatabase ist ein führender Anbieter von Öl- und Gasdaten und -analysen, mit Hauptsitz in Houston, Texas.

Das kombinierte Talent und die strategische Positionierung der Unternehmen sind in diesem Bereich beispiellos!

Öl- und Gasdaten sind schwer zu bekommen, teuer und kompliziert. WellDatabase konsolidiert, normalisiert und analysiert Daten aus Tausenden von Quellen.

Durch die WellDatabase-Partnerschaft kann Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) die jahrzehntelangen operativen E & P-Daten von WellDatabase aus den USA und Kanada vollständig integrieren und nutzen.

Durch diese geniale Partnerschaft erhält Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) mit einen Schlag Zugriff auf 5,885,765 Bohrlöcher, 663,678,292 Produktionsaufzeichnungen sowie direkten Kontakt zu über 13 000 registrierten Kunden von WellDatabase!

 

Zu den verbesserten Wertvorteilen für OilEx-Benutzer gehören darüber hinaus:

  • Straffung der Echtzeit-Marktinformationen für die Erzeuger, Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der physischen Ölmarktinformationen für die Käufer.
  • Verbesserte Möglichkeit für unabhängige Hersteller, ihre Produktionsstandorte zu beanspruchen und einfach auf ihre Daten zuzugreifen.
  • Bereitstellung zusätzlicher Mehrwertdienste, einschließlich zugeordneter und organisierter Produktionsdaten, Bohrlochproduktivitäts- und Wirtschaftsanalysen, überlagert mit erweitertem Mapping

 

John Ferrell, Mitbegründer und CEO von WellDatabase kommentiert die Partnerschaft wie folgt:

"Wir sind stolz darauf, mit innovativen Technologieunternehmen wie Hunter zusammenzuarbeiten, um gemeinsam der Öl- und Gasindustrie bessere Ressourcen und Ergebnisse für überlegene Kartierung, Analyse und Datenverwaltung zu liefern."

 

Klicken Sie hier um diese Hammer-News zu lesen

Die innovative Blockchain-Technologie von Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC)

Die Plattform ermöglicht die Erleichterung physischer Öltransaktionen mit einer höheren Effizienz während des gesamten Handelslebenszyklus, einer günstigeren Wirtschaftlichkeit für die Erzeuger und einem Zugang zu einem fairen Markt für alle.

Im Falle der  innovative Blockchain Technologie von Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) heißt das: Sie verbindet Produzenten und Käufer durch intelligente Algorithmen, die basierend auf benutzerdefinierten Kriterien die beste wahrscheinliche Übereinstimmung liefern.

Jede Zahlung wird in Echtzeit überwacht auch zur Unterstützung der effizienten Einhaltung von Aufzeichnungs- und Offenlegungspflichten.

Diese Plattform verbindet Käufer und Verkäufer nahtlos vom Kauf über die Lieferung bis hin zur Zahlung!

Dies führt zur Schaffung eines vielseitigen digitalen Umfelds für Rohstofftransaktionen, das an souveräne, industrielle und Unternehmenskäufer mit Zugang für spekulative Investoren vermarktet wird.

Ausgewählte Vorteile der neuen Plattform

  • Diese Blockchain-Technologie schafft einen effizienteren und sichereren Marktplatz: Dezentral & sicher

 

  • Einheitliches vertrauenswürdiges Netzwerk

 

  • Effizientes Backoffice-Tracking und -Abstimmung

 

  • Reduzierte Kontrahenten-Risiken

 

  • Kauf und Verkauf von physikalischem Öl in einer dynamischen Bid/Ask-Umgebung ist konkurrenzlos!

 

  • Bis zu 60 % Kosteneinsparungen* durch Digitalisierung und Straffung des Handelsprozesses, um eine effizientere Lieferkette zu schaffen

 

  • Verbessertes Vertrauen zwischen Käufern und Verkäufern durch die Schaffung einer "Single Source of Truth" (SSOT) auf der Blockchain

 

  • Effizienteres Auftragsbuch, das Blockchain nutzt, um Handelstransparenz, Sicherheit, Geschwindigkeit, Datenabstimmung zu verbessern und den Working Capital-Zyklus zu verkürzen

 

  • Vollständige Lebenszyklusberichterstattung über die Rohversorgungskette von Ölreserven über Brunnenproduktion, Lagerung, Umschlag und Endverbrauch!

 

Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) plant für erfolgreiche Transaktionen eine Plattformgebühr von einem Prozent und ein nominales Abonnement für den Zugriff auf die Plattform zu erheben!

Wie wir erfahren haben hat Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) durch die WellDatabase-Partnerschaft nun direkten Zugriff auf 13 000 registrierte Kunden der Firma!

Folgt schon bald das lang erwartete Kursfeuerwerk?!

Bisher sehen die eigenen Prognosen von Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) laut Pressemeldung einen potenziellen Bruttoumsatz für das 4. Quartal 2021 von 6.570.000 USD und für das gesamte Betriebsjahr 2022 bei 67.260.000 USD.

Durch die gestern verkündete Partnerschaft mit WellDatabase wird diese Prognose deutlich nach oben korrigiert werden, was sich merklich in der bisher mickrigen Unternehmensbewertung niederschlagen wird!

Obwohl Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) im Rahmen seines Pilotprojektes bereits mit Regierungen, Staatsfonds, Umweltbehörden, Aufsichtsbehörden und Selbstregulierungsorganisationen zusammenarbeitet liegt die Marktkapitalisierung bei lächerlichen 30 Millionen Euro!

Wenn Sie auch der Meinung sind, dass Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) gerade jetzt ein perfektes Investment in die Welt der bahnbrechenden Blockchain-Technologien am Ölmarkt ist, steigen Sie ein!

Die Aktie von Hunter Technology Corp. (WKN: A2QEYH | Symbol: HOC) ist und bleibt ein absoluter Knüller, den Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen dürfen!

Halten Sie es wie Warren Buffet und kaufen Sie Qualitäts-Aktien zu günstigen Einkaufspreisen! Wenn alle auf den Zug springen, ist es zu spät!

Auf viele weitere, erfolgreiche Gewinn-Trades!

Ihr Rocket-Trader-Team!

 

Disclaimer Sämtliche

Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar.

Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Hunter Technologie wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt.

  1. besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.

Urheberrecht

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Lesen Sie hier unseren kompletten Disclaimer und Datenschutzbestimmungen

Hunter Technology Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Disclaimer

TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER... Ölpreis im Aufwind - 70 USD in Sicht! Jetzt Renditechance im Ölsektor nutzen und diese Aktie ins Depot legen! EILMELDUNG: Geniale Partnerschaft mit Alleinstellungsmerkmal! Durch den genialen WellDatabase-Deal kann Hunter Technologies die jahrzehntelangen operativen E&P-Daten aus USA & Kanada vollständig integrieren und nutzen!

Community