checkAd

DGAP-News MAX Automation SE mit stabilem ersten Quartal 2021

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
06.05.2021, 07:30  |  110   |   |   

DGAP-News: MAX Automation SE / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung
MAX Automation SE mit stabilem ersten Quartal 2021

06.05.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEMITTEILUNG

MAX Automation SE mit stabilem ersten Quartal 2021

  • Auftragseingang auf Niveau des Vorjahresquartals (3M 2021: 73,6 Mio. Euro vs. 3M 2020: 74,9 Mio. Euro)
  • Auftragsbestand um 9,5 % über Vorjahr (3M 2021: 213,1 Mio. Euro vs. 3M 2020: 194,6 Mio. Euro)
  • Umsatzerlöse um 11,8 % unter Vorjahr (3M 2021: 70,8 Mio. Euro vs. 3M 2020: 80,2 Mio. Euro)
  • Operatives Ergebnis (EBITDA) mit 3,6 Mio. Euro über Vorjahr (3M 2020: 0,6 Mio. Euro)
  • Umsatz- und Ergebnisprognose für Gesamtjahr 2021 bestätigt


Düsseldorf, 6. Mai 2021 - Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte MAX Automation SE (ISIN DE000A2DA58) zeigte sich trotz einer weiter die Gesamtwirtschaft belastenden COVID-19-Pandemie im ersten Quartal 2021 widerstandsfähig und startete stabil in das laufende Geschäftsjahr.

Der Auftragseingang der MAX Automation Gruppe lag mit 73,6 Mio. Euro nahezu auf dem Niveau des Vorjahresquartals (3M 2020: 74,9 Mio. Euro). Dies, obwohl für das erste Quartal 2021 geplante erhebliche Auftragseingänge in der Medizintechnik teilweise bereits im Dezember 2020 vorweggenommen wurden.

Strategische Projekte, wie die Vermarktung einer Prototyp-Anlage zur automatisierten Herstellung von COVID-19-Schnelltests im Segment Evolving Technologies, versprechen im weiteren Geschäftsverlauf ein hohes Marktpotenzial im Bereich der medizinischen und pharmakologischen Sofort-Diagnostik. Im Segment Process Technologies eröffnen erfolgreich verlaufende Neuentwicklungen in der Dosiertechnik neues Potenzial für weitere Aufträge. Auch im Segment Environmental Technologies sind die Projektpipeline und das Angebotsvolumen nach wie vor hoch. Zudem befinden sich hier größere Projekte in der Vergabe. Insgesamt erhöhte sich der Auftragsbestand auf Gruppenebene per 30. März 2021 auf 213,1 Mio. Euro (30. März 2020: 194,6 Mio. Euro) und lässt mit zunehmender wirtschaftlicher Erholung und Verfügbarkeit von Impfstoffen eine solide Geschäftsentwicklung für 2021 erwarten.

Seite 1 von 5
MAX Automation Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News MAX Automation SE mit stabilem ersten Quartal 2021 DGAP-News: MAX Automation SE / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung MAX Automation SE mit stabilem ersten Quartal 2021 06.05.2021 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. PRESSEMITTEILUNGMAX …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel