checkAd

TeamViewer-Aktie droht nach enttäuschenden Q1-Zahlen eine massive Abverkaufswelle

Gastautor: NTG24
06.05.2021, 18:46  |  716   |   |   

Nachdem das Softwareunternehmen TeamViewer (DE000A2YN900) seine Q1-Zahlen veröffentlicht hat, setzte ein massiver Abgabedruck bei der Aktie des Unternehmens ein. Dies scheint auf den ersten Blick reichlich verwunderlich, da die Entwicklung des …

Nachdem das Softwareunternehmen TeamViewer (DE000A2YN900) seine Q1-Zahlen veröffentlicht hat, setzte ein massiver Abgabedruck bei der Aktie des Unternehmens ein. Dies scheint auf den ersten Blick reichlich verwunderlich, da die Entwicklung des Geschäftsmodells aus firmeneigener Perspektive extrem gut war. So kommunizierte TeamViewer-CEO Oliver Steil im Rahmen der Berichterstattung: „Im ersten Quartal dieses Jahres haben wir unseren Wachstumskurs eindrucksvoll fortgesetzt und konnten gleichzeitig entscheidende strategische Weichen stellen, um TeamViewer zu einer globalen ...

Weiterlesen auf www.ntg24.de
TeamViewer Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diskussion: Teamviewer

Diskussion: TeamViewer: Langfristige Perspektiven
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

TeamViewer-Aktie droht nach enttäuschenden Q1-Zahlen eine massive Abverkaufswelle Nachdem das Softwareunternehmen TeamViewer (DE000A2YN900) seine Q1-Zahlen veröffentlicht hat, setzte ein massiver Abgabedruck bei der Aktie des Unternehmens ein. Dies scheint auf den ersten Blick reichlich verwunderlich, da die Entwicklung des …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel