checkAd

Aerobiotix erhält Wachstumskapital von 25 Millionen US-Dollar bei Finanzierungsrunde unter Führung der globalen Healthcare-Investmentfirma Vivo Capital

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
07.05.2021, 05:57  |  126   |   |   

Aerobiotix, ein 2013 gegründetes, rasant wachsendes, weltweit tätiges Medizintechnikunternehmen, hat sich eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von 25 Millionen US-Dollar gesichert. Die Finanzierungsrunde wurde angeführt von Vivo Capital, unter Beteiligung von Asahi Kasei Ventures. Die neue Finanzierung wird Vertrieb, Marketing und die Entwicklung neuer Produkte beschleunigen. Die Infektionsschutzprodukte von Aerobiotix wurden bereits bei Tausenden von Eingriffen verschiedener chirurgischer Fachgebiete sowie in mehr als 175 Krankenhäusern und mehreren Langzeitpflegeeinrichtungen eingesetzt.

Aerobiotix hat eine neuartige Reihe von FDA 510(k)-zugelassenen Luftdekontaminationsprodukten für den Einsatz in Krankenhäusern entwickelt. Die Wirksamkeit seiner Geräte wird in mehreren fachlich geprüften Forschungsstudien bestätigt. Die Aerobiotix-Geräte, beispielsweise das ILLUVIA-System für Operationssäle, werden in führenden Kliniken eingesetzt, um bakterielle und virale Kontaminationen wie SARS-CoV-2 und andere neu auftretende Erreger zu reduzieren. Die Produkte von Aerobiotix wenden eine mechanische und ultraviolette Filtration an, um aerogene Bedrohungen mit hoher Effizienz zu eliminieren, Personal und Besucher zu schützen und das Infektionsrisiko für Patienten bei chirurgischen Eingriffen zu minimieren.

„Die Gesundheitsversorgung bleibt nicht auf den Patienten beschränkt, sondern schließt die gesamte Umgebung ein, die für die Behandlungsergebnisse ebenso wichtig ist wie der Eingriff selbst. An der Schwelle zu einer postpandemischen Welt sind wir mit den langfristigen Anforderungen an die Raumbedingungen in medizinischen Einrichtungen und anderen kritischen Bereichen konfrontiert. Aerobiotix ist Vorreiter bei diesem Ansatz mit direkter Dekontamination, Echtzeitüberwachung der Luftqualität und dem Internet der medizinischen Dinge“, berichtet Dr. David Kirschman, Gründer und CEO bei Aerobiotix.

Joseph Siletto, Managing Director bei Vivo Capital, merkt an: „Der Infektionsschutz gewinnt immer mehr an Bedeutung für Gesundheitseinrichtungen. Insbesondere die Suche nach Ansätzen zur Vermeidung von postoperativen Infektionen hat eine hohe Priorität, da diese für Patienten, Pflegepersonal und Gesundheitssysteme extrem kostspielig sind. Die Aerobiotix-Produktreihe gibt Gesundheitseinrichtungen eine effektive, klinisch bewährte Möglichkeit an die Hand, die Sicherheit zu erhöhen und die Qualität der Pflege zu verbessern.“

Seite 1 von 2



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aerobiotix erhält Wachstumskapital von 25 Millionen US-Dollar bei Finanzierungsrunde unter Führung der globalen Healthcare-Investmentfirma Vivo Capital Aerobiotix, ein 2013 gegründetes, rasant wachsendes, weltweit tätiges Medizintechnikunternehmen, hat sich eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von 25 Millionen US-Dollar gesichert. Die Finanzierungsrunde wurde angeführt von Vivo Capital, unter …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel