checkAd
Sparkassen in Schleswig-Holstein können Corona-Folgen noch nicht seriös abschätzen
Foto: finanzbusiness

Sparkassen in Schleswig-Holstein können Corona-Folgen noch nicht "seriös abschätzen"

Nachrichtenquelle: FinanzBusiness
07.05.2021, 09:29  |  132   |   |   

Die elf Institute haben 2020 ihre Kernkapitalquote erhöht, um für mögliche Kreditausfälle gewappnet zu sein. Betriebsergebnis vor Bewertung sinkt leicht.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Sparkassen in Schleswig-Holstein können Corona-Folgen noch nicht "seriös abschätzen" Die elf Institute haben 2020 ihre Kernkapitalquote erhöht, um für mögliche Kreditausfälle gewappnet zu sein. Betriebsergebnis vor Bewertung sinkt leicht.Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel