checkAd

DGAP-News Nanogate SE: Techniplas-Gruppe übernimmt Kerngeschäft im Rahmen des Sanierungskonzepts

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
08.05.2021, 02:00  |  248   |   |   

DGAP-News: NANOGATE SE / Schlagwort(e): Insolvenz/Verkauf
Nanogate SE: Techniplas-Gruppe übernimmt Kerngeschäft im Rahmen des Sanierungskonzepts

08.05.2021 / 02:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nanogate SE: Techniplas-Gruppe übernimmt Kerngeschäft im Rahmen des Sanierungskonzepts

 

- Rund 1.600 Arbeitsplätze gesichert

- Einbindung in internationalen Technologiekonzern eröffnet zusätzliche Absatzmärkte

 

Göttelborn/Nashotah, Wisconsin (USA), 08. Mai 2021. Die Nanogate SE, ein weltweit führendes Technologieunternehmen für designorientierte, multifunktionale Komponenten und Oberflächen, hat heute mit der US-amerikanischen Techniplas-Gruppe die Veräußerung wesentlicher Teile ihres Kerngeschäfts vereinbart ("signing"). Techniplas ist ein weltweit führender Anbieter von hochentwickelten Kunststoffkomponenten.

Nanogate mit Hauptsitz in Deutschland und mehreren internationalen Standorten ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das designorientierte, multifunktionale Komponenten und Oberflächen vor allem für die Automobil- und Industriebranche produziert. Das Unternehmen verfügt über ein umfangreiches Technologie- und Schutzrechtsportfolio, das es ermöglicht, einzigartige Veredelungslösungen wie Radar-durchlässig, Transluzenz, Korrosionsschutz, Kratzfestigkeit sowie Antihaft- bzw. Easy-to-clean-Eigenschaften anzubieten.

Techniplas übernimmt die wesentlichen Vermögenswerte der Nanogate SE und der insolventen Tochtergesellschaften Nanogate Management Services GmbH, Nanogate NRW GmbH, Nanogate PD Systems GmbH und Nanogate Neunkirchen GmbH im Wege eines sogenannten "Asset Deals", sowie die von der Nanogate SE gehaltenen, dem Kerngeschäft zuzurechnenden Beteiligungen an nichtinsolventen Tochtergesellschaften (u.a. Nanogate North America LLC, Nanogate heT Engineering GmbH, Nanogate Netherlands B.V., Nanogate Schwäbisch Gmünd GmbH, Nanogate Slovakia s.r.o.) im Wege von sogenannten "Share Deals". Der Kaufpreis (in EUR) liegt im mittleren zweistelligen Millionenbereich und wird vollständig dazu verwendet, Ansprüche von Gläubigern der Nanogate SE und der weiteren insolventen Gruppengesellschaften im Rahmen der laufenden Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung zu bedienen. Die Umsetzung der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt des Eintritts verschiedener Bedingungen.

Seite 1 von 4
Nanogate Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de




Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Nanogate SE: Techniplas-Gruppe übernimmt Kerngeschäft im Rahmen des Sanierungskonzepts DGAP-News: NANOGATE SE / Schlagwort(e): Insolvenz/Verkauf Nanogate SE: Techniplas-Gruppe übernimmt Kerngeschäft im Rahmen des Sanierungskonzepts 08.05.2021 / 02:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel