checkAd

H2REIHE-Update Plug Power Aktie am 11.05. High Noon? Werden die Quartalszahlen die Korrektur beenden? Oder die korrigierten Bilanzen.

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
09.05.2021, 11:46  |  3412   |   |   

09.05.2021 – Andy Marsh, CEO von Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020) ist derzeit als Krisenmanager gefordert. Seit dem Eingeständnis, dass die Bilanzen 2018,2019 und die vorläufigen Zahlen 2020 falsch sind und korrigiert werden müssen, kämpft er gegen die Zweifel an.

Und nachdem Analysten die Bilanzkorrekturen relativ entspannt sehen und vorletzte Woche Renault und SK Group den Rücken gestärkt hatten, kämpft Plug Power mit operativen Meldungen dagegen an. Aber bisher „verpufften“ diese Meldungen – der Kurs scheint bis zur Lieferung der korrigierten Bilanzen „im Tal der Tränen“. Auch die BAE Systems Kooperation wurde am Markt „zerredet“ und nicht als Impuls gesehen.

Mit dem sowieso schon angeschlagenen Wasserstoffsektor testet Plug Power nach den noch vor gar nicht langer Zeit gesehenen Hochs bei 73,18 USD (am 26.01.2021) immer neue Zwischen-Tiefstände. Nicht zu vergessen: Immer noch auf einem sehr hohen Niveau im Vergleich zu den Kursen von vor 12 Monaten – 3,80 USD ist beispielsweise das 52-Wochen-Tief der Plug Power-Aktie.

Wird Plug Power nun mit seinen Quartalszahlen am 11.05.2021

die negative Stimmung für sich oder vielleicht sogar für den ganzen Sektor „drehen“ können? Mit den grossen Donnerschlägen SK Group-Kooperation, Renault-Kooperation oder der Acciona-Kooperation wurden jeweils Multimilliardenprojekte „angeschoben“ – völlig neue Dimensionen für Pure-Wasserstoffwerte bisher und so auch Feuer für die Aktienkurse des ganzen Sektors.

Und die überfällige Konsolidierung ebschleunigte sich dann zu einer kräftigen Korrektur, die durch Plug Powers Bilanzfehler noch befeuert wurde. Dann die schlechten Quartalsergebnisse der Big’s Nel und Ballard Power in der letzten Woche. Spannend wie jetzt Plug Power durch das offensichtlich nicht einfache Q1/2021 gekommen ist. Und wohl noch wichtiger, ob man wie angekündigt „vor den Quartalszahlen“ auch die korrigierten Bilanzen liefern kann.

Und wie sehen die Erwartungen der Analysten aus für das Q1/2021: Umsatzerwartung (mittlere Schätzung) – 75 Mio USD (Vorjahr: 41 Mio); Ergebnis je Aktie (mittlere Schätzung) – Minus 0,08 USD (Vorjahr: – 0,12 USD).
Und für 2021: Umsatzerwartung (mittlere Schätzung) 465 Mio USD, Nettoergebnis (mittlere Schätzung) Minus 308 Mio USD
Analysteneinschätzung – VOR DEN ZAHLEN: HALTEN (durchschnitttlich), Kursziel (mittleres): 55,19 USD. Kurs: 23,08 USD (07.08.2021)
KW18: Bull’s alive? Zuerst Abtauchen, dann Kaufdruck – mit Steinhoff, bionTech, DIC, SFC, ShopApotheke, Nel u.a. News
Biontech erhält laut von der Leyen 900 Mio plus 900 Mio Impfdosenauftrag von EU Kommission. Könnten über 42 Mrd. EUR sein. Rückenwind vor den Quartalszahlen am Montag?

NIKOLA Aktie lebt. Klare Vorgaben beim Quartalsbericht – so könnte Vertrauen zurückgewonnnen werden.

Seite 1 von 5




0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

H2REIHE-Update Plug Power Aktie am 11.05. High Noon? Werden die Quartalszahlen die Korrektur beenden? Oder die korrigierten Bilanzen. 09.05.2021 – Andy Marsh, CEO von Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020) ist derzeit als Krisenmanager gefordert. Seit dem Eingeständnis, dass die Bilanzen 2018,2019 und die vorläufigen Zahlen 2020 falsch sind und korrigiert werden müssen, kämpft er …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel