checkAd

Normalität kann nicht schaden

09.05.2021, 19:39  |  133   |   |   

Bisweilen äußert sich der Zeitgeist in verblüffenden Buchveröffentlichungen. Soeben erschien eine Neuausgabe von René Guénons „Die Krise der modernen Welt“ (Matthes & Seitz Berlin) aus dem Jahre 1927 sowie der autobiographische Bekenntnisroman einer Galionsfigur des Zeitgeist-Journalismus der achtziger und neunziger Jahre, mithin der Popliteratur: „Mann auf der Couch“ von Michael Hopp (Textem). Während der Franzose

Der Beitrag Normalität kann nicht schaden erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Gastautor.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Normalität kann nicht schaden Bisweilen äußert sich der Zeitgeist in verblüffenden Buchveröffentlichungen. Soeben erschien eine Neuausgabe von René Guénons „Die Krise der modernen Welt“ (Matthes & Seitz Berlin) aus dem Jahre 1927 sowie der autobiographische Bekenntnisroman einer …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel