checkAd

Mit und ohne Schutz BMW-Anleihen mit 5,00% bis 8,50% Zinsen

Gastautor: Walter Kozubek
10.05.2021, 08:49  |  189   |   |   

Mit drei unterschiedlich ausgestatteten Aktienanleihen werden Anleger bei einem halbwegs stabilen Kursverlauf der BMW-Aktie innerhalb des nächsten Jahres Brutto-Renditechancen von 5,00 bis 8,50 Prozent vorfinden.

Wer am Höhepunkt des Corona-Crashes vor etwas mehr als einem Jahr in die BMW-Aktie (ISIN: DE0005190003) investiert hat, konnte seinen Kapitaleinsatz bereits verdoppeln. Beflügelt von positiven Unternehmensnachrichten, steigenden Gewinn- und Umsatzzahlen und des nach wie vor guten Ausblicks legte der Aktienkurs vor allem in den vergangenen Monaten einen Höhenflug hin, der am 6.4.21 bei 90,68 Euro seinen vorläufigen Höhepunkt nahm.

Auf dem aktuellen Kursniveau stuft die Mehrheit der Experten die BMW-Aktie als haltenswert ein. Für Anleger, die der BMW-Aktie innerhalb der nächsten 12 Monate eine halbwegs stabile Kursentwicklung prognostizieren, könnten die neuen von der Erste Group angebotenen Aktienanleihen mit und ohne Schutz für ein Investment interessant sein.

8,50% Zinsen ohne Schutz: Wenn die BMW-Aktie am 24.5.22 auf oder oberhalb des am 28.5.21 fixierten Ausübungspreises notiert, dann wird die Anleihe, ISIN: AT0000A2R0L0, am 31.5.22 mit ihrem Nennwert von 100 Prozent und einem 8,50-prozentigen Kupon zurückbezahlt. Notiert die Aktie am 24.5.22 unterhalb des Ausübungspreises, dann wird die Tilgung der Anleihe mittels der Lieferung einer am 24.5.22 ermittelten Anzahl von BMW-Aktien erfolgen.

7,25% Zinsen mit 20% Schutz: Auch bei der 7,25% Protect Aktienanleihe auf die BMW-Aktie, ISIN: AT0000A2R0M8, wird der Zinskupon am Laufzeitende unabhängig vom Kursverlauf der Aktie an die Anleger ausgeschüttet. Unter der Voraussetzung, dass der BMW-Kurs innerhalb des gesamten Beobachtungszeitraumes (28.5.21 bis 24.5.22) permanent oberhalb der bei 80 Prozent des Startwertes liegenden Barriere verbleibt, wird die Anleihe am Laufzeitende mit ihrem Nennwert von 100 Prozent zurückbezahlt. Fällt der Aktienkurs während des Beobachtungszeitraumes unter die Barriere, dann wird die Anleihe am Laufzeitende – außer, die Aktie notiert dann wieder oberhalb des Startwertes - mittels der Aktienlieferung getilgt.

5,00% Zinsen mit 20% Schutz: Die 5,00% Protect Pro Aktienanleihe auf die BMW-Aktie, ISIN: AT0000A2R0N6, wird mit 100 Prozent zurückbezahlt, wenn die Aktie am Bewertungstag (24.5.22) auf oder oberhalb der bei 80 Prozent des Ausübungspreises angebrachten Barriere notiert. Andernfalls erfolgt auch die Tilgung dieser Anleihe mittels der Aktienzuteilung.

Alle drei Anleihen können derzeit ab einem Anlagebetrag von 3.000 Euro in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 1,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Mit diesen drei unterschiedlich ausgestatteten Aktienanleihen werden Anleger bei einem halbwegs stabilen Kursverlauf der BMW-Aktie innerhalb des nächsten Jahres Brutto-Renditechancen von 5,00 bis 8,50 Prozent vorfinden.





ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger für vier Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Walter Kozubek*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Mit und ohne Schutz BMW-Anleihen mit 5,00% bis 8,50% Zinsen Chance auf Seitwärtsrenditen

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel