checkAd

Aktien Frankfurt Eröffnung DAX mit verhaltenem Start – Vorsicht bleibt angesagt

Gastautor: Jochen Stanzl
10.05.2021, 09:24  |  368   |   |   

Vorsicht bleibt weiter angesagt am Aktienmarkt, die schlechten Arbeitsmarktdaten aus den USA vom Freitag sind kein Freifahrtschein für eine zeitlich unbegrenzte ultralockere Geldpolitik der Federal Reserve.

Diese Tatsache ist zumindest am Anleihemarkt in den USA abzulesen, wo man gegenüber den nachlassenden Inflations- und Zinsängsten weitaus skeptischer eingestellt ist als an der Wall Street, die schon fast euphorisch und erneut mit Rekorden auf die Enttäuschung vom Jobmarkt reagiert hat. Denn nicht einmal zwölf Handelsstunden dauerte es, bis die Zinsen wieder das Niveau vor den mit 266.000 weit unter den Erwartungen ausgefallenen Arbeitsmarktzahlen erreicht hatten. Bis zu einer Million neue Arbeitsplätze hatten die Ökonomen in ihren Prognose-Büchern stehen.

 

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Long
Basispreis 14.450,00€
Hebel 14,98
Ask 10,82
Short
Basispreis 16.456,93€
Hebel 14,98
Ask 9,79

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Zwar nähert sich der Deutsche Aktienindex nun wieder seinem Allzeithoch, nachdem er in der vergangenen Woche noch alle Signale auf Trendwende stellte. Aber erst mit einem neuen Rekord wäre diese wieder deaktiviert und der DAX aus technischer Sicht um eine stärkere Korrektur zunächst herumgekommen.

 

Beim Kupferpreis gibt es bereits ein neues Rekordhoch. Die Spekulation stürzt sich hier auf einen höheren Bedarf durch klimafreundliche Technologien, der unmittelbar noch gar nicht da ist. In der Vergangenheit war oft zu beobachten, dass bei steigenden Kupferpreisen die Einkäufer vor allem aus China zurückhaltend werden. Die Anleger laufen damit Gefahr, in dieses mögliche Nachfrageloch hinein zu kaufen.

 

Charts zu den heutigen Themen am Finanzmarkt, weitere Videos und Marktkommentare von Jochen Stanzl finden Sie im Laufe des Tages auf cmcmarkets.com.

 

Sie wollen sofort benachrichtigt werden, wenn etwas an der Börse passiert? Eröffnen Sie ein Demo-Konto und aktivieren Sie die "push notifications"!

Kupfer jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Jochen Stanzl*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aktien Frankfurt Eröffnung DAX mit verhaltenem Start – Vorsicht bleibt angesagt Vorsicht bleibt weiter angesagt am Aktienmarkt, die schlechten Arbeitsmarktdaten aus den USA vom Freitag sind kein Freifahrtschein für eine zeitlich unbegrenzte ultralockere Geldpolitik der Federal Reserve.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel