checkAd

Weiteres Urteil aus Weimar: Lockdown im März 2020 war keine “vertretbare Entscheidung”

10.05.2021, 16:55  |  309   |   |   

Immer wieder ist zu hören, dass die Politik im März 2020 “so wenig wusste” und die Gefahrenlage kaum einschätzen konnte. Deswegen sei es richtig gewesen, das öffentliche Leben herunterzufahren. Dieser Ansicht widerspricht nun ein kaum wahrgenommenes Urteil des Amtsgerichts Weimar. Hätte der Verordnungsgeber die verfügbaren Erkenntnisse ermittelt und sachgerecht ausgewertet, dann wäre “der Schluss unabweisbar

Der Beitrag Weiteres Urteil aus Weimar: Lockdown im März 2020 war keine “vertretbare Entscheidung” erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Elias Huber.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weiteres Urteil aus Weimar: Lockdown im März 2020 war keine “vertretbare Entscheidung” Immer wieder ist zu hören, dass die Politik im März 2020 “so wenig wusste” und die Gefahrenlage kaum einschätzen konnte. Deswegen sei es richtig gewesen, das öffentliche Leben herunterzufahren. Dieser Ansicht widerspricht nun ein kaum wahrgenommenes …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel