checkAd

publity Überraschung bei der Bilanzierung

Nachrichtenquelle: 4investors
10.05.2021, 17:18  |  368   |   |   

Die Scale-notierte publity AG wird zukünftig nach HGB-Regeln bilanzieren. „Der große Aufwand im Zusammenhang mit der Erstellung eines IFRS-Abschlusses rechtfertigt aus Sicht des Vorstandes nicht den Nutzen für die Aktionäre”, heißt es von dem Frankfurter Immobilien-Unternehmen zur Begründung. Schon für das Jahr 2020 will publity nur noch eine Bilanz nach HGB vorlegen.

Auch die Pläne des Unternehmens, in den stärker ...

Weiterlesen auf 4investors.de
publity Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

publity Überraschung bei der Bilanzierung Die Scale-notierte publity AG wird zukünftig nach HGB-Regeln bilanzieren. „Der große Aufwand im Zusammenhang mit der Erstellung eines IFRS-Abschlusses rechtfertigt aus Sicht des Vorstandes nicht den Nutzen für die Aktionäre”, heißt es von dem …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel