checkAd

Pressestimme 'Wiesbadener Kurier' zu Sparverhalten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
11.05.2021, 05:35  |  113   |   |   

WIESBADEN (dpa-AFX) - 'Wiesbadener Kurier' zu Sparverhalten

Wer mit einem niedrigen Einkommen in normalen Zeiten gerade so über die Runden kommt, gerät nach monatelanger Kurzarbeit an finanzielle Grenzen. Und auch wenn Aktieninvestments Steigerungsraten verzeichnen, liegen noch immer enorme Summen in Spareinlagen - und verlieren kontinuierlich an Wert. Es gibt dort keinen Zinsertrag mehr, der zum Vermögensaufbau beiträgt. Im Gegenteil. Nicht nur "Verwahrentgelte" setzen dem Gesparten zu, sondern auch die Inflation./al/DP/zb



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Pressestimme 'Wiesbadener Kurier' zu Sparverhalten 'Wiesbadener Kurier' zu Sparverhalten Wer mit einem niedrigen Einkommen in normalen Zeiten gerade so über die Runden kommt, gerät nach monatelanger Kurzarbeit an finanzielle Grenzen. Und auch wenn Aktieninvestments Steigerungsraten verzeichnen, …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel