checkAd

Bei Hart aber Fair: Man nannte es Soziale Marktwirtschaft

11.05.2021, 07:31  |  141   |   |   

Der Einstieg in diese Ausgabe von „Hart aber Fair“ ist anders. Es soll an diesem Abend um Löhne und Lohnungleichheiten gehen. „Arm trotz Arbeit – wird sozialer Aufstieg zum leeren Versprechen?“ Es soll eine coronafreie Sendung werden. Anstelle knackiger Einführungsworte und einer Eröffnungsrunde beginnt Plasberg dieses mal ungewohnt persönlich. Denn zu Beginn der Sendung widmet

Der Beitrag Bei Hart aber Fair: Man nannte es Soziale Marktwirtschaft erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Max Roland.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bei Hart aber Fair: Man nannte es Soziale Marktwirtschaft Der Einstieg in diese Ausgabe von „Hart aber Fair“ ist anders. Es soll an diesem Abend um Löhne und Lohnungleichheiten gehen. „Arm trotz Arbeit – wird sozialer Aufstieg zum leeren Versprechen?“ Es soll eine coronafreie Sendung werden. Anstelle …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel