checkAd

„Was nun, Frau Baerbock?“ Mit dem Zweiten sieht man eben grüner!

11.05.2021, 09:47  |  249   |   |   

In dialektal unterschiedlicher Ausprägung gibt es in Deutschland die auf so manch „öffentlichen“ Zeitgenossen zutreffende Redensart: „Viel geredet, nichts gesagt.“ Wer nicht wissen sollte, was damit gemeint sein könnte, der hat das gigantische ZDF-Interview „Was nun, Frau Baerbock?“ vom 10. Mai, 19.20 bis 19.41 Uhr, nicht gesehen. Oder aber (ganz schlau!) vorher schon gewusst, was

Der Beitrag „Was nun, Frau Baerbock?“ Mit dem Zweiten sieht man eben grüner! erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Josef Kraus.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

„Was nun, Frau Baerbock?“ Mit dem Zweiten sieht man eben grüner! In dialektal unterschiedlicher Ausprägung gibt es in Deutschland die auf so manch „öffentlichen“ Zeitgenossen zutreffende Redensart: „Viel geredet, nichts gesagt.“ Wer nicht wissen sollte, was damit gemeint sein könnte, der hat das gigantische …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel