checkAd

DGAP-News VARTA AG: VARTA AG erhöht Profitabilität und bestätigt im Bereich V4Drive Zusammenarbeit mit Automobilhersteller

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
12.05.2021, 07:00  |  525   |   |   

DGAP-News: VARTA AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung
VARTA AG: VARTA AG erhöht Profitabilität und bestätigt im Bereich V4Drive Zusammenarbeit mit Automobilhersteller

12.05.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News zu den Geschäftszahlen Q1 / 2021

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Varta!
Long
Basispreis 113,11€
Hebel 6,18
Ask 2,23
Short
Basispreis 157,52€
Hebel 5,60
Ask 2,32

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

VARTA AG erhöht Profitabilität und bestätigt im Bereich V4Drive Zusammenarbeit mit Automobilhersteller

  • Konzernumsatz wächst in den ersten drei Monaten 2021 um 2,9% von 198,5 Mio. € auf 204,3 Mio. € im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
  • Bereinigtes EBITDA liegt bei 59,9 Mio. € (Q1 2020: 51,7 Mio. €). Dies entspricht einem Anstieg von 15,9% im Vergleich zum Vorjahr.
  • Neue Segmentbezeichnung betont Fokus auf Lithium-Ionen-Geschäft: "Microbatteries & Solutions" heißt künftig "Lithium-Ion Solutions & Microbatteries".
  • Der Umsatz in diesem Segment stieg um 2,7 % auf 121,9 Mio. € (2020: 118,7 Mio. €).
  • Segment Household Batteries entwickelt sich weiter sehr positiv. Umsatz und Verkaufszahlen im Bereich Energy Storage Systems haben sich im Vorjahresvergleich verdoppelt.
  • Household Batteries: Umsatz steigt um 3,4% auf 82,4 Mio. € (2020: 79,7 Mio. €)
  • Erster Kunde aus dem Automotive-Bereich für neue Lithium-Ionen-Rundzelle V4Drive
  • Aufbau der Pilotlinie für Lithium-Ionen-Rundzellen im Plan
  • Weitere, größere Lithium-Ionen-Rundzellen geplant
 
 

Ellwangen, 12. 5. 2021. Die VARTA AG setzt mit neuen Batterieformaten ihre erfolgreiche Lithium-Ionen-Strategie fort. Für die neue Hochleistungsrundzelle V4Drive im Format 21700 gibt es nun einen ersten Kunden aus dem Automobilbereich. Zudem kündigte das Technologieunternehmen aus Ellwangen (Baden-Württemberg) an, künftig auch andere, größere Lithium-Ionen-Rundzellen zu entwickeln. VARTA konnte im ersten Quartal 2021, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, den Konzernumsatz um 2,9% auf 204,3 Mio. € steigern. Das bereinigte EBITDA stieg um knapp 16% auf 59,9 Mio. €. "VARTA hat seine Profitabilität weiter gesteigert. Wir blicken optimistisch auf die zweite Jahreshälfte", sagt Herbert Schein, Vorstandsvorsitzender der VARTA AG. "Alle Segmente tragen weiter zum Wachstum unseres Unternehmens bei und konnten die guten Zahlen weiter steigern. Die Eigenschaften unserer neuen Lithium-Ionen-Rundzellen treffen auf sehr großes Kundeninteresse. Damit erschließen wir uns neue und größere Geschäftsfelder. Mittlerweile haben wir für unsere V4Drive auch einen ersten Kunden im Automotive-Bereich für uns gewinnen können. VARTA bleibt mit seiner Innovationsstrategie erfolgreich." Besonders für das zweite Halbjahr erwartet VARTA einen Anstieg von Umsatz und Geschäftsergebnis durch neue Kundenaufträge im Bereich der True Wireless Stereo Headsets (TWS). "Um unseren Fokus auf das erfolgreiche Geschäft mit unseren Lithium-Ionen-Batterien zu betonen, haben wir uns entschlossen, unser Segment Microbatteries & Solutions künftig Lithium-Ion Solutions & Microbatteries zu nennen", sagt Schein.

Seite 1 von 6
Varta Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de




Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News VARTA AG: VARTA AG erhöht Profitabilität und bestätigt im Bereich V4Drive Zusammenarbeit mit Automobilhersteller DGAP-News: VARTA AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung VARTA AG: VARTA AG erhöht Profitabilität und bestätigt im Bereich V4Drive Zusammenarbeit mit Automobilhersteller 12.05.2021 / 07:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel