checkAd

DGAP-News SMA Solar Technology AG steigert im ersten Quartal 2021 Profitabilität deutlich

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
12.05.2021, 07:00  |  223   |   |   

DGAP-News: SMA Solar Technology AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis
SMA Solar Technology AG steigert im ersten Quartal 2021 Profitabilität deutlich

12.05.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News der SMA Solar Technology AG

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu SMA Solar Technology AG!
Long
Basispreis 39,05€
Hebel 11,46
Ask 0,41
Short
Basispreis 46,31€
Hebel 11,27
Ask 0,37

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

SMA Solar Technology AG steigert im ersten Quartal 2021 Profitabilität deutlich

Überblick Q1 2021:

- 3,4 GW verkaufte Wechselrichter-Leistung (Q1 2020: 4,4 GW)

- Umsatz von 240 Mio. Euro (Q1 2020: 288 Mio. Euro)

- Operatives Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) auf 20 Mio. Euro erhöht
(Q1 2020: 12 Mio. Euro)

- Weiterhin hohe Eigenkapitalquote von 42 Prozent (31.12.2020: 42 Prozent)

- Vorstand bestätigt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021


Niestetal, 12. Mai 2021 - Die SMA Solar Technology AG (SMA/FWB: S92) erzielte von Januar bis März 2021 ein deutlich besseres Ergebnis als in den ersten drei Monaten des Vorjahrs. Das operative Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) erhöhte sich deutlich auf 20,1 Mio. Euro (EBITDA-Marge: 8,4 Prozent; Q1 2020: 12,3 Mio. Euro, 4,3 Prozent). Die SMA Gruppe verkaufte im ersten Quartal Wechselrichter mit einer kumulierten Leistung von rund 3,4 GW. Der Umsatz lag bei 240,4 Mio. Euro (Q1 2020: 287,9 Mio. Euro). Die Gründe für das Absinken des Umsatzes im Vergleich zum Vorjahr liegen im Wesentlichen in der Verschiebung von Aufträgen aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie und einer Preissteigerung bei Solarmodulen. Zudem enthielt der Umsatz im ersten Quartal des Vorjahrs ein außergewöhnlich großes Projekt in den USA. Das Vorjahresquartal ist daher als Referenzwert nur bedingt geeignet.

Das Konzernergebnis verbesserte sich auf 8,0 Mio. Euro (Q1 2020: -0,3 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie stieg somit auf 0,23 Euro (Q1 2020: -0,01 Euro). Die Nettoliquidität blieb mit 226,7 Mio. Euro auf dem Niveau vom Vorjahresende (31.12.2020: 226,0 Mio. Euro). Auch die Eigenkapitalquote war mit 41,7 Prozent konstant (31.12.2020: 41,8 Prozent). Zudem verfügt SMA über eine Kreditlinie bei inländischen Banken von 100 Mio. Euro.

Seite 1 von 5
SMA Solar Technology Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News SMA Solar Technology AG steigert im ersten Quartal 2021 Profitabilität deutlich DGAP-News: SMA Solar Technology AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis SMA Solar Technology AG steigert im ersten Quartal 2021 Profitabilität deutlich 12.05.2021 / 07:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel