checkAd

Fraport hat den operativen Tiefpunkt überschritten

Gastautor: NTG24
12.05.2021, 12:16  |  154   |   |   

Fraport (DE0005773303) kämpft sich Stück für Stück voran. Man hat sich inzwischen mit der weltweiten Passagierflaute arrangiert. An vielen Stellschrauben wurde gedreht, der operative Aufwand um rund ein Drittel reduziert und ein negatives EBITDA …

Fraport (DE0005773303) kämpft sich Stück für Stück voran. Man hat sich inzwischen mit der weltweiten Passagierflaute arrangiert. An vielen Stellschrauben wurde gedreht, der operative Aufwand um rund ein Drittel reduziert und ein negatives EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände) vermieden. Der Vorstandsvorsitzende ist sich sogar sicher, dass Fraport den Tiefpunkt überschritten hat.

Die positive Prognose hängt an den steigenden Impfraten. China und die USA sind ...

Weiterlesen auf www.ntg24.de
Fraport Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diskussion: Fraport auf dem Weg zum neuen All-Time-High
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Fraport hat den operativen Tiefpunkt überschritten Fraport (DE0005773303) kämpft sich Stück für Stück voran. Man hat sich inzwischen mit der weltweiten Passagierflaute arrangiert. An vielen Stellschrauben wurde gedreht, der operative Aufwand um rund ein Drittel reduziert und ein negatives EBITDA …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel