checkAd

AKTIE IM FOKUS Just Eat Takeaway brechen ein - Starke Konkurrenz droht

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.05.2021, 18:50  |  204   |   |   

AMSTERDAM/LONDON (dpa-AFX) - Die Aktien von Just Eat Takeaway (JET) haben am Mittwoch massiv nachgegeben. Am Markt wurde auf die Pläne des Konkurrenten Delivery Hero verwiesen, auf den deutschen Markt zurückzukehren. An der Euronext, wo die Umsätze des britisch-niederländischen Online-Essenslieferanten JET höher sind, schlossen die Papiere 8,09 Prozent tiefer bei 72,97 Euro. In London ging es um 8,32 Prozent auf 6247 Pence abwärts.

Wie Delivery Hero am Morgen mitteilte, will das Unternehmen ab August und damit zwei Jahre nach dem Verkauf seines Deutschland-Geschäfts hierzulande wieder Fuß fassen. Laut Goldman-Analyst Rob Joyce dürfte von diesen Plänen in erster Linie JET negativ betroffen sein, denn im Jahr 2020 habe das Deutschland-Geschäft 20 Prozent des Bruttowarenvolumens und knapp unter 50 Prozent des operativen Ergebnisses (Ebitda) von JET ausgemacht./edh/ck/he




Delivery Hero Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

AKTIE IM FOKUS Just Eat Takeaway brechen ein - Starke Konkurrenz droht Die Aktien von Just Eat Takeaway (JET) haben am Mittwoch massiv nachgegeben. Am Markt wurde auf die Pläne des Konkurrenten Delivery Hero verwiesen, auf den deutschen Markt zurückzukehren. An der Euronext, wo die Umsätze des …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel