checkAd

Prime Standard Steinhoff Aktie unter Druck. Liquidation der Steinhoff Holding in Südafrika von Tekki Towns Ex-Eigentümern beantragt- damaliger Verkauf …

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
13.05.2021, 11:21  |  807   |   |   

13.05.2021 –  Seit dem virtuellen  Steinhoff International Holdings NV (ISIN: NL0011375019) „General Meeting“ sind jetzt einige  Tage vergangen. Und nach dem für das Management etwas enttäuschenden Verlauf meldete man die Einzelheiten des Pepco Group Börsengangs, dessen Zeichnungsphase noch bis zum 14.05.2021 läuft. Und nicht nur das nun in diese fragile Zeichnungsphase ein kräftiger Taumel die Börsen „runterzieht“. Damit einhergehend einem zunehmenden Risiko des möglichen Scheiterns des IPO’s, oder geringerer Zeichnungsbeträge oder geringerer Zahlungsbereitschaft  der Zeichner, kommt nun ein weiterer Schatten aus der Vergangenheit wieder auf die Bühne:

Die ehemaligen Eigentümer einer Schuhhandelskette beantragen beim Highcourt der Western Cape Region (SA) die Liquidation der Steinhoff Holding – am Montag, wie jetzt erst bekannt geworden

Was bedeutet das? Welchen Hintergrund hat diese Meldung? Tekki Town, eine südafrikanische Schuhhandelskette, wurde 2016 an den Steinhoff-Konzern verkauft. Und analog zum Pepkor Verkauf Christo Wieses an die Steinhoff Holding, wurde auch dieser Kauf grösstenteils mit Steinhoff Aktien bezahlt. Aufgrund der betrügerischen Buchhaltung der ehemaligen Steinhoff-Manager wurden diese Aktien wesentlich höher bewertet, als nach Bekanntwerden des Bilanzbetrugs. Und die Voraussetzungen für diese hohe Bewertung lagen in einem klaren Betrug begründet. In falschen Unternehmensmeldungen. In falschen Bilanzen.

AURELIUS oder Mutares -zwei Quartalsberichte, beide aktiv mit Transaktionen. Und welche Aktie sieht besser aus?
BioNTech rechnet erstmal mit 1,8 Mrd Impfdosen bis Ende 2021 – trotz 3 Mrd Kapazität bis Ende 2021. Was wäre möglich?

Klare Aussagen zu Aktien. Dafür steht der Platow Brief. Und heute geht es um BioNTech. Günstig. Kauf.

Nel ist an einem Projekt zur Gewinnung CO-2 neutralen, grünen Ammoniaks beteiligt. Und das US Energy Dep. fördert mit 10 Mio USD. Im Erfolgsfalle skalierbar, beliebig.

Deutsche Konsum REIT AG auf Wachstumskurs. Im zum 31.03.2021 endenden Geschäfts-Halbjahr kann man 32 % Mieterlössteigerung melden.

3U Holding präsentiert die Quartalsergebnisse und wichtigstes Thema bleibt das IPO der weclapp SE. Ende 2021 oder erstes Halbjahr 2022.

EXCLUSIVINTERVIEW: Schaltbau-Vorstände im Gespräch. „Hochspannend und vielversprechend!“. Aufbruch in neue hochmargige Geschäftsfelder.

Die Ansprüche der Ex-Eigentümer sollen 1,8 Mrd ZAR betragen

Und seit Jahren versuchen diese definitiv geschädigten Tekki Town Verkäufer eine Entschädigung für den damaligen Verkauf unter „Falschen Voraussetzungen“ zu erhalten. In 2016 wurde die Handelskette für rund 3,2 Mrd ZAR an Steinhoff veräussert – im Gegenzug erhielten die Verkäufer Steinhoff Aktien. Und laut südafrikanischen Pressorganen sei den Gerichtsunterlagen weiterhin zu entnehmen, das dieser heute bekanntgewordene Liquidationsantrag der nächste Schritt in einer Reihe von rechtlichen Aktionen sei.

Seite 1 von 5




0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Prime Standard Steinhoff Aktie unter Druck. Liquidation der Steinhoff Holding in Südafrika von Tekki Towns Ex-Eigentümern beantragt- damaliger Verkauf … 13.05.2021 –  Seit dem virtuellen  Steinhoff International Holdings NV (ISIN: NL0011375019) „General Meeting“ sind jetzt einige  Tage vergangen. Und nach dem für das Management etwas enttäuschenden Verlauf meldete man die Einzelheiten des Pepco …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel