checkAd

autoRetouch erweitert die KI-Massenbildbearbeitung auf alle E-Commerce-Produkte und kündigt die Verfügbarkeit der Shopify-App an

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
14.05.2021, 00:16  |  158   |   |   

autoRetouch – die mit KI betriebene Bildbearbeitungsplattform – gibt ein Jahr nach Markeinführung bekannt, dass seine kommerzielle Bearbeitungstechnologie nun so ausgeweitet wurde, dass sie alle Einzelhandelsprodukte, darunter Unterhaltungselektronik, Möbel, Schuhe und andere Konsumgüter umfasst. Die Plattform ist jetzt außerdem als Plugin über den Shopify’s App Store für alle Händler erhältlich, die die Plattform für das Hosting ihrer E-Commerce-Geschäfte nutzen. Dies schließt sich an die jüngste Auszeichnung als „Vielversprechendstes Startup“ bei den International Cloud Awards an.

Während sich physische Einzelhändler digitalen Lösungen zuwenden, um den Produktions-Workflow der Produktfotografie zu beschleunigen, greifen Editorern und Fotografen auf künstliche Intelligenz zurück, um bei der nicht-kreativen Bearbeitung von Produktbildern zu helfen. Leider sind im Bereich Bearbeitungssoftware nur begrenzte Forschritte erreicht worden – alle derzeit verfügbare Bildbearbeitungssoftware beruht weiterhin auf individuellen Bild-für-Bild-Workflows und ist nicht in der Lage mehrere Bilder auf einmal zu verarbeiten.

Die Standard-Bearbeitung eines nicht-kreativen Produktbilds kann zum Beispiel 5 bis 15 Minuten beanspruchen, mit der Entfernung des Hintergrunds bis hin zur Haut-Retusche für jedes Bild, das z. B. menschliche Modelle mit Kleidung zeigt.

„Wir sind zuerst als Lösung in die E-Commerce-Vertikale vorgedrungen, die auf Mode und Kleidung zugeschnitten ist. Wir haben jedoch neue Ebenen der Verfeinerung erreicht, die so gut wie alle E-Commerce-Kategorien umfassen, von Unterhaltungselektronik bis hin zu Gartenwerkzeugen“, sagte der Mitgründer und CEO von autoRetouch, Alex Ciorapciu. „Auf kommerzieller Ebene kostet die Bildbearbeitung Marken mehr als nur den Preis des Editors. Schließlich entstehen durch die für den Flow des Bilds von den Fotoaufnahmen bis hin zur Verkaufsseite aufgewandte Zeit Engpässe, pro Bild. Die Intelligenz von autoRetouch ist ausreichend nuanciert, um Bilder in Masse aus verschiedenen Kategorien mit dem selben Workflow zu bearbeiten, wodurch die Bearbeitungszeit erheblich verkürzt wird.“

autoRetouch hat derzeit über einhundert Kunden weltweit, die aufgrund der verbesserten Effizienz aus der Übergabe sich wiederholender Arbeitsschritte an künstliche Intelligenz bis zu 90 % Kosteneinsparungen verzeichnen konnten. Da die komplexen Modelle für das maschinelle Lernen von autoRetouch über eine einfache Drag-and-Drop-Oberfläche zur Verfügung stehen, haben Interessenträger (egal ob es sich dabei um den Bild-Editor, den Einzelhändler oder die Marke handelt) dank der Bearbeitung mit der KI von autoRetouch schneller, leichter und günstiger als je zuvor Zugriff auf großartige Produktbilder während sie die volle kreative Kontrolle beibehalten. So wird der Zugang zur professionellen Bildbearbeitung demokratisiert, der bisher nur denjenigen mit guten Kenntnissen kommerzieller Bildbearbeitungswerkzeuge vorbehalten war.

Seite 1 von 2



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

autoRetouch erweitert die KI-Massenbildbearbeitung auf alle E-Commerce-Produkte und kündigt die Verfügbarkeit der Shopify-App an autoRetouch – die mit KI betriebene Bildbearbeitungsplattform – gibt ein Jahr nach Markeinführung bekannt, dass seine kommerzielle Bearbeitungstechnologie nun so ausgeweitet wurde, dass sie alle Einzelhandelsprodukte, darunter …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel