checkAd

Swimlane und Elastic stellen in partnerschaftlicher Zusammenarbeit einen erweiterbaren Rahmen für Sicherheitsbetriebsteams bereit

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
14.05.2021, 07:26  |  127   |   |   

Swimlane, Anbieter der branchenführenden Plattform für Sicherheitsautomatisierung, und Elastic (NYSE: ESTC), das Unternehmen hinter Elasticsearch und Elastic Stack, meldeten heute die Bildung einer strategische Partnerschaft, um Sicherheitsteams in der ganzen Welt behilflich zu sein, die Bunker in ihren Sicherheitsprozessen abzubauen und einen Kraftmultiplikator für Sicherheitsbetriebsteams bereitzustellen, die unablässig mit überwältigenden Bedrohungen zu kämpfen haben.

Diese Partnerschaft wird die bestehende Produktintegration verbessern und gemeinsam neue Fähigkeiten entwickeln, um Sicherheitsteams behilflich zu sein, ihre Aufgabe effizienter und wirksamer zu erfüllen.

Mit vereinten Kräfte für Größe und Automatisierung

Die Hauptintegration ermöglicht selbst stark verteilt operierenden Teams, die für den Sicherheitsbetrieb zuständig sind, eine wesentlich reibungslosere Arbeit in Verbindung mit Kontexterfassung und Bedrohungseindämmung. Damit wird erfolgskritische Zeit gewonnen, die Analysten die schnelle Eingrenzung von Warnmeldungen erlaubt und damit die Schäden der Bedrohungen minimiert.

Swimlane und Elastic planen weitere Verbesserungen des Produkterlebnisses durch:

  • Einen erweiterbaren Rahmen, der sich über das Sicherheitsbetriebszentrum hinaus auf andere Aspekte von ITOPs, DevOps, Cloud und andere ausdehnen lässt
  • Erweiterte Unterstützung für Nutzungsfälle, die bei der Verbesserung wichtiger Metriken behilflich ist, wie etwa Verweilzeit, mittlere Zeit bis zur Abhilfe (MTTR) und Falschmeldungsraten
  • Funktionen, die eine breitere Vielfalt an Sicherheitsdaten automatisieren, darunter Echtzeitverbesserung aus einem ausgedehnten Integrationsökosystem
  • Verbesserte Compliance- und Prüfungsfunktionen zur Unterstützung der Entscheidungsfindung und Aktenführung

Auf solider Grundlage

Swimlane verfügt seit langem über robuste Integrationen mit dem Elastic Stack, der Sicherheitsteams in die Lage versetzt, Vorfallreaktionen, Bedrohungsdatenmanagement und Bedrohungserkennung zu optimieren. Dank neuer Integrationen mit Elastic Security können die SOC-Teams bei Bedrohungsmeldungen, Fallmanagement und Vorfallklärung auf eine erweiterte Unterstützung zurückgreifen, die über die Cases- und Timline-Fähigkeiten innerhalb von Elastic Security bereitgestellt wird. Außerdem kann damit das Management von SIEM-Analysen auf der Basis von Sicherheitsvorfällen und Telemetrie automatisiert werden.

Seite 1 von 3
Elastic Bearer and Registered Shares Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Swimlane und Elastic stellen in partnerschaftlicher Zusammenarbeit einen erweiterbaren Rahmen für Sicherheitsbetriebsteams bereit Swimlane, Anbieter der branchenführenden Plattform für Sicherheitsautomatisierung, und Elastic (NYSE: ESTC), das Unternehmen hinter Elasticsearch und Elastic Stack, meldeten heute die Bildung einer strategische Partnerschaft, um Sicherheitsteams in …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel