checkAd

Spearmint erzielt Lithiumextraktionsrate von 83 % in vorläufigen metallurgischen Tests für sein Lithium-Ton-Projekt in Clayton Valley, Nevada

Nachrichtenquelle: IRW Press
14.05.2021, 09:05  |  388   |   |   

 

14. Mai 2021 - Spearmint Resources Inc. (CSE: SPMT) (OTC Pink: SPMTF) (FWB: A2AHL5) (das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen vorläufige metallurgische Testergebnisse aus seinem zu 100 % unternehmenseigenen Lithium-Ton-Projekt Clayton Valley in Nevada erhalten hat. Das Unternehmen hat kürzlich ein 10 Bohrungen umfassendes Bohrprogramm abgeschlossen. In jeder Bohrung wurde Lithium entdeckt, was zu einer Erfolgsquote von 100 % auf einem Grundbesitz direkt neben dem Projekt von Cypress Development Corp (CYP-TSX.V) führte. Vorläufige metallurgische Ergebnisse aus den McClelland Laboratories Inc. in Sparks, Nevada, zeigen, dass hohe Extraktionsraten durch Laugung mit Schwefelsäure oder Salzsäure erzielt werden können. Vorläufige Ergebnisse einer Tonsteinsammelprobe zeigen Lithiumextraktionsraten von 80 % bei einer Schwefelsäurezugabe von 500 kg/t und 83 % bei einer Salzsäurezugabe von 375 kg/t. Weitere Tests sind geplant, um die Laugungsbedingungen zu optimieren.

 

 

Die Ergebnisse der 13 Bohrungen, die bisher im Rahmen von Spearmints Lithiumprojekt Clayton Valley niedergebracht wurden, werden zusammen mit den vorläufigen metallurgischen Testergebnissen zu Spearmints technischen Bericht und die Berechnung der potenziellen ersten Ressourcen beitragen, die von Stantec Consulting Ltd. erstellt werden. Die Unternehmensführung weist darauf hin, dass frühere Ergebnisse oder Entdeckungen in Konzessionsgebieten im Nahbereich zu Spearmints Konzessionen nicht unbedingt Rückschlüsse auf die Mineralisierung in den Konzessionsgebieten des Unternehmens zulassen.

 

James Nelson, President von Spearmint Resources, erklärte: „Wir freuen uns über das Erreichen von metallurgischen Extraktionsraten von über 80 %. Diese metallurgischen Ergebnisse werden uns dabei helfen, den nächsten Schritt auf dem Weg zur Erstellung einer potenziellen Ressourcenberechnung für unser Lithium-Ton-Projekt Clayton Valley in Nevada zu unternehmen. Spearmints kürzlich abgeschlossenes Bohrprogramm, bei dem Lithium in allen 10 Bohrungen entdeckt wurde, wurde direkt in der gemeinsamen, deckenartigen Tonsteinlagerstätte (siehe Karte) durchgeführt, in der unser Nachbar Cypress Development Corp. bereits eine nachgewiesene und angedeutete Ressource von insgesamt 929,6 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 1.062 ppm Li oder 5,2 Millionen Tonnen LCÄ am 11. August 2020 bekannt gegeben hat. Das Clayton Valley in Nevada erhält weiterhin weltweit große Aufmerksamkeit als erste Lithiumadresse in den USA und beherbergt die einzige produzierende Lithiumlagerstätte in Nordamerika. Spearmints Projekt liegt strategisch günstig direkt zwischen den Projekten von Cypress Development Corp. und Pure Energy Ltd. (PE-TSX.v). Pure hat eine Partnerschaft mit Schlumberger (SLB-NYSE) und plant den Bau einer Sole-Pilotanlage, für deren Entwicklung rund 30 Millionen US-Dollar ausgegeben werden. Auf der anderen Seite von Spearmints Konzessionsgebiet hat Cypress gerade eine Privatplatzierung in Höhe von 19,55 Millionen Dollar abgeschlossen, um seine Tonsteinlagerstätte zu erschließen. Dies ist ein großer Vorteil für Spearmint, dass zwei große benachbarte Projekte mit über 50 Millionen Dollar finanziert werden. Dies gibt Spearmint den Vorteil eines erheblichen Aufwands an Forschungs- und Erschließungsausgaben auf beiden Seiten unseres Konzessionsgebiet, ohne dass Spearmint eigenes Geld dafür aufbringen muss. Die Lithiumpreise bleiben hoch, da wir weiterhin eine unstillbare Nachfrage nach Batterien für Elektrofahrzeuge sehen, ohne dass Anzeichen einer Verlangsamung erkennbar sind, was zu einer massiven Nachfrage nach ethisch vertretbarer heimischer Lithiumproduktion führt. Spearmint befindet sich derzeit mit rund 3,5 Millionen Dollar in der Kasse in der besten finanziellen Verfassung in der Unternehmensgeschichte. Wir freuen uns, Sprott Asset Management LP als neuen bedeutenden Aktionär zu begrüßen. Wir bewegen uns derzeit in einer Zeit rasant vorwärts, in der sich die Nachfrage nach Lithium einem Allzeithoch nähert. Das Management ist weiterhin zuversichtlich über Spearmints kurz- und langfristige Zukunft.“

Seite 1 von 4
Spearmint Resources Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Spearmint erzielt Lithiumextraktionsrate von 83 % in vorläufigen metallurgischen Tests für sein Lithium-Ton-Projekt in Clayton Valley, Nevada  14. Mai 2021 - Spearmint Resources Inc. (CSE: SPMT) (OTC Pink: SPMTF) (FWB: A2AHL5) (das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen vorläufige metallurgische Testergebnisse aus seinem zu 100 % unternehmenseigenen Lithium-Ton-Projekt Clayton …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel